Zürich Tourismus

Zürcher Zunftmeister für die EURO 2008 Gastgeberstadt Zürich unterwegs: Karneval von Venedig zeigt "Zürich, verführerischer als Casanova"

Die Zuercher Zuenfte posieren fuer den Fotografen anlaesslich des Carnevale von Venedig. Aufgenommen am Samstag, 2. Februar 2008 in Venedig. Weiterer Text über ots und auf www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Zuerich Tourismus/Franco Greco"

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100013444, Bilder vom 2.
        Shooting 02.02.08 nachmittags mit allen Zünftern sind
        verfügbar ab heute 02.02.08, 18:00 Uhr -
                      
    Zürich (ots) - Eine Delegation von Zürcher Zunftmeistern rührt am
diesjährigen Karneval von Venedig für die EURO 2008 Gastgeberstadt
Zürich die Werbetrommel. Ein Höhepunkt ist die Lichtkunstbeleuchtung
von Gerry Hofstetter: Zehntausende Italienerinnen und Italiener
schauen zu, wenn Zürich-Bilder auf den Campanile am Markusplatz
projiziert werden und es heisst "Zürich, verführerischer als
Casanova".

    Als Gastgeberstadt der EURO 2008 ist Zürich mit über 20 kostümierten Zunftmeistern und Begleitungen, dem "Böögg" und Vertretern von Zürich Tourismus vom 1. bis zum 3. Februar Ehrengast am diesjährigen Karneval von Venedig. Neben Medienkonferenz, Behördenempfang und Auftritt auf der grossen Bühne am Markusplatz informieren Lichtkunst und Spots über Zürich: Die Projektionen vom Lichtkünstler Gerry Hofstetter an den Campanile und die über 360 Spots auf dem Markusplatz zeigen Zürich von der verführerischen Seite. Sie machen auf die Gastgeberstadt der EURO 2008 aufmerksam und drücken die Vorfreude auf die Spiele der italienischen Nationalmannschaft an der EURO 2008 in Zürich aus.

    Zürich und Venedig sind beide seit Jahrhunderten bekannt für Ihre Handelstätigkeiten und Traditionen. Die bekannteste Zürcher Tradition ist das Sechseläuten als Frühlingsfest der Zünfte: Am 14. April um 18.00 Uhr richten sich die Augen unter besonderer Spannung auf den "Böögg" - mit dem Wunsch auf einen sonnigen EURO-2008-Sommer.

Programm

Medienkonferenz Freitag, 1. Februar, 17.00 Uhr, Markusplatz

- Präsentation Gastgeberstadt EURO 2008 Zürich - Präsentation Zürcher Zünfte - Fotoshooting auf Markusplatz mit beleuchtetem Campanile mit   Zürich-Sujets - Apéro mit Käse & Wein aus Zürich

Offizieller Empfang durch die Behörden Samstag, 2. Februar, nachmittags zirka 15.00 Uhr

- Gegenseitige Vorstellung - Kurzansprachen Show-Einlage Samstag, 2. Februar, 19.00 - 19.15 Uhr, Grosse Bühne auf Markusplatz

- Präsentation Zürcher Zünfte mit Böögg und   Vorstellen Gastgeberstadt Zürich - Verteilen von Fussbällen mit Aufschrift: "Auf ein Wiedersehen in   Zürich!"

Lichtkunst von Gerry Hofstetter

Beleuchtung des Campanile am 1. und 2. Februar jeweils um 20.00 und 22.00 Uhr mit Zürich-Sujets (z.B. Böögg)

Spot - 25. Januar - 5. Mai auf zwei Big Screens (je 30 Quadratmeter) auf   Markusplatz - Ausstrahlung zweimal pro Stunde - Total 360 Ausstrahlungen - 30-Sekunden-Spot mit attraktiven Bildern und Motto:   "Zürich, verführerischer als Casanova   WIR LEBEN ZÜRICH, Wann leben Sie Zürich?" - Total 1.2 Millionen Zuschauer erwartet

Hinweis: - Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100013444/zuerich_tourismus - Bilder vom 2. Shooting 02.02.08 nachmittags mit allen Zünftern sind verfügbar ab heute 02.02.08, 18:00 Uhr

ots Originaltext: Zürich Tourismus
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Maurus Lauber
Projektleiter Internationales Marketing EURO 2008 Zürich  
Tel: +41/44/215'40'90
Tel. vor Ort in Venedig: +41/79/473/42/46
Email: maurus.lauber@zuerich.com

Zürich Tourismus
Stampfenbachstrasse 52, Postfach
8021 Zürich
Internet: http://www.zuerich.com/euro2008


Medieninhalte
9 Dateien

Weitere Meldungen: Zürich Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: