Teleperformance Schweiz

extratel und LibertyCall werden Partner

Der Schweizer Call Center-Markt kommt in Bewegung: Die Marktführerin extratel AG und die LibertyCall AG schliessen sich per 31. Mai 2002 unter dem Dach der Swiss Contact Management Group AG zusammen.

    Brüttisellen (ots) - extratel und LibertyCall treten am Markt unter ihrer bisherigen Firma als eigenständige Anbieter auf, die auch ihre beiden Standorte Basel und Brüttisellen beibehalten. Die gemeinsame Holding hat ihren Sitz in Basel. Verwaltungsratspräsident wird Markus Buser, bislang Präsident und CEO der extratel Holding AG.

    In der Swiss Contact Management Group AG kooperieren zwei starke, stabile Unternehmen, die sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelten. Die extratel AG ist Marktleaderin mit 11,6 Mio. Franken Nettoerlös im Jahr 2001; die LibertyCall AG zählt mit 7,4 Mio. Franken Nettoerlös ebenfalls zu den fünf umsatzstärksten Schweizer Call Centers. Vom Zusammengehen versprechen sich die beiden Partner Vorteile in der Marktbearbeitung, da sich ihre Angebote inhaltlich und geografisch ideal ergänzen. Die extratel AG ist gesamtschweizerisch tätig und spezialisiert sich auf sogenannte Inbound-Dienste. Sie umfassen jenen Teil der Kundenbetreuung, bei dem ein Kontakt durch Externe ausgelöst wird, zum Beispiel bei telefonischen Auftragsdiensten, bei der Betreuung von Hotlines, Servicenummern und Haustelefonzentralen oder der Zusammenarbeit mit Versandhäusern. LibertyCall AG ihrerseits konzentriert sich auf Outbound-Dienstleistungen und unterstützt damit Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in der aktiven Marktbearbeitung. Zudem wird das Geschäftsfeld des Technologie-Insourcings (Application Service Providing) und Co-Sourcing (Miete von Call Center Infrastruktur) weiter ausgebaut. Das Unternehmen wird an den beiden Standorten Basel und Brüttisellen rund 200 Call Center Arbeitsplätze betreiben.

    Durch das Zusammenlegen dieser Geschäftsfelder werden Kundenberatung und Projektbearbeitung weiter an Kompetenz gewinnen. In der Holding werden die Managementkapazitäten gebündelt und die Technologien aufeinander abgestimmt. Da die Unternehmen bereits über schlanke administrative Strukturen verfügen, hat das gemeinsame Dach hingegen keine Auswirkungen auf den Personalbestand in den beiden Call Centers.

ots Originaltext: LibertyCall AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
extratel AG
Markus Buser
Telefon 061 225 15 55
E-Mail m.buser@extratel.com

LibertyCall AG
Roger Meili
Telefon 01 835 78 13
E-Mail roger.meili@libertycall.ch



Weitere Meldungen: Teleperformance Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: