Curexo, Inc.

Neues Unternehmen für orthopädische Chirurgieroboter öffnet seine Türen; beantragt Marktzulassung seiner Flaggschiffprodukte bei der FDA

Sacramento, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Computerassistierte Chirurgie an erster Stelle Novatrix Biomedical, Inc. meldete heute, dass sie nach der Übernahme aller Vermögenswerte von Integrated Surgical Systems, Inc. (ISS) ein neues Unternehmen namens Curexo Medical, Inc. (CMI) bildet. Unter dem Lizenzvertrag wird Curexo, Inc. alle von ISS übernommenen Vermögenswerte an die CMI übertragen. Die in Sacramento, Kalifornien, ansässige Curexo Medical, Inc. behält die bisherigen Führungskräfte und Mitarbeiter von ISS bei, um die schnelle Einführung seiner chirurgischen Robotersysteme auf den US-amerikanischen Markt für Orthopädieprodukte zu gewährleisten. Das System heisst ROBODOC(R) Surgical Assistant System (der ROBODOC). Der ROBODOC fand bei Krankenhäusern und Orthopädiechirurgen von sowohl wissenschaftlichen Instituten als auch Privatkliniken in Europa und Asien, einschliesslich Japan, Korea und Indien, sehr guten Anklang. Das System wurde bereits von der koreanischen Aufsichtsbehörde KFDA zugelassen. "Die Mission der CMI ist, die computerassistierte Chirurgie bis zum Jahr 2012 zu einem goldenen Standard bei allen grösseren orthopädischen Eingriffen zu machen und ein weltweiter Marktführer in diesem Bereich zu werden", sagte Dr. Ramesh Trivedi, President und CEO. "Wir haben bereits finanzielle Mittel von Novatrix erhalten und uns wurden zukünftige Mittel zugesichert, damit wir unsere Ziele erreichen", sagte Trivedi. "Wir stellen derzeit hochgradig qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter ein, um unser Geschäftswachstum zu beschleunigen." Die in Südkalifornien ansässige Novatrix Biomedical, Inc. entwickelt proprietäre Technologien im Feld der Arzneimittelverabreichung. "Wir sind fest davon überzeugt, dass CMI über die richtige Strategie, einen wohldurchdachten Plan und ein hochgradig erfahrenes Team verfügt, um eine dominante Rolle auf dem Markt für orthopädische Chirurgieroboter einzunehmen", sagte Dr. Soon Kap Hahn, President und CEO von Novatrix Biomedical. "Zusammen mit unserem Partner Curexo Inc., Korea, haben wir der CMI finanzielle Mittel fest zugesagt, damit diese sich die Marktzulassung der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) sichern, den US-Markt betreten und ihre laufenden Geschäfte in anderen wichtigen Märkten der Welt weiter ausbauen kann." Curexo Medical, Inc. meldete ausserdem, dass sie bei der US-amerikanischen FDA einen 510(k)-Antrag auf die Marktzulassung ihres ROBODOC Surgical Assistance Systems in den USA eingereicht hat. Im Allgemeinen entscheidet die FDA innerhalb von 90 Tagen über einen 510(k)-Antrag. http://www.robodoc.com Kontakt: Pressekontakt: Dr. Ramesh C. Trivedi Tami Adachi President & CEO +1-415-370-9638 Curexo Medical, Inc. tadachi@mindspring.com +1-916-285-9943, X511 Website: http://www.robodoc.com ots Originaltext: Curexo, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Dr. Ramesh C. Trivedi, President & CEO von Curexo Medical, Inc., +1-916-285-9943, Durchw. 511; oder Presse: Tami Adachi, +1-415-370-9638, tadachi@mindspring.com

Das könnte Sie auch interessieren: