Medialink and Jaguar

VIDEO von Medialink und Jaguar: Jaguar winkt eine strahlende Zukunft

New York (ots/PRNewswire) - Jaguar, der legendäre britische Autobauer stellte diesen Monat auf der Frankfurter Automesse sein brandneues XF-Modell vor. Der XF vereint die aussergewöhnliche Leistung eines Sportwagens mit dem Komfort und der Kultiviertheit einer Luxuslimousine und bleibt damit der traditionellen Philosophie von Jaguar treu, schnelle und schöne Autos zu bauen. Gleichzeitig bietet der neue Jaguar jedoch auch hochmoderne Design-Features und technologische Innovationen, die den XF zu einem der technisch ausgefeiltesten Fahrzeuge machen. (Siehe das Video von Jaguar unter: http://media.medialink.com/WebNR.aspx?story=33834) Die mitreissende Linienführung der Karosserie weist das Auto unverkennbar als Jaguar aus und trotz des an ein Coupé erinnernden Stils, ist der XF innen geräumig genug, um fünf Erwachsenen bequem Platz zu bieten. Die qualitativ hervorragende Verarbeitung und die schönen, handgearbeiteten Instrumente entsprechen genau dem, was man von diesem Hersteller der Weltklasse erwartet und ergänzen die Reihe führender, kundenfreundlicher Technologien. Der Fahrer kann sich an am Lenkrad angebrachten Schaltwippen, einem in der Branche einmaligen Dreh-Schaltsystem und sogar an sprachgesteuerten Navigations- und Telefon-Funktionen erfreuen. Die höchste Torsionssteifigkeit seiner Klasse sorgt für Kultiviertheit und dynamische Leistung, die die fahrerorientierte und doch erstaunlich komfortable Fahrerfahrung noch verstärkt. Mick Mohan, leitender Chefingenieur des XF-Programms sagte: "Der Fahrgastraum des XF vereint Stil und Substanz. Er strotzt geradezu von innovativen, branchenführenden Funktionen. Von den intelligenten technischen Lösungen des JaguarDrive Selector(TM) über die nahtlose Effizienz drehbarer Belüftungsdüsen bis hin zur einfach zu bedienenden Touchscreen-Steuerung beweist der XF, dass Form und Funktion harmonisch zusammenarbeiten können." Der XF wird im März 2008 in den Ausstellungsräumen zu sehen sein und wird von Anfang an mit einer Reihe von vier Motoren verfügbar sein, die alle über Jaguars bewährtes automatisches Sechsganggetriebe mit am Lenkrad angebrachten Schaltwippen zum manuellen Schalten verfügen (Jaguar Sequential Shift(TM)): - 2,7 l V6 Biturbo-Diesel: 0 - 60 mph in nur 7,7 s (0 - 100 kmh in 8,2 s) und einer Spitzengeschwindigkeit von 143 mph; - 3,0 l V6 Benziner: 0 - 60 mph in 7,9 s (0 - 100 kmh in 8,3 s) und einer Spitzengeschwindigkeit von 148 mph; - 4,2 n/a V8 Benziner: 0 - 60 mph in 6,2 s (0 - 100 kmh in 6,5 s) und einer Spitzengeschwindigkeit von 155 mph; - 4,2 s/c V8 Benziner: 0 - 60 mph in 5,1 s (0 - 100 kmh in 5,4 s) und einer elektronisch begrenzten Spitzengeschwindigkeit von 155 mph. Eingetragenen Journalisten stehen unter http://www.mediaseed.tv Videos, Sprachaufzeichnungen, Texte, Grafiken und Fotos zur freien Verwendung und kostenlos zur Verfügung. 09U7-001 Website: http://media.medialink.com/WebNR.aspx?story=33834 http://www.mediaseed.tv ots Originaltext: Medialink and Jaguar Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Medialink New York, +1-888-560-5578, mediadesk@medialink.com

Das könnte Sie auch interessieren: