Louisiana Energy Services

LES gibt neues Mitglied im Managementteam bekannt

    Eunice, New Mexico (ots/PRNewswire) -

    Reinhard Hinterreither, President und CEO von Louisiana Energy Services (LES), gab die Ernennung von Gregory OD Smith zum Chief Operating Officer und Chief Nuclear Officer mit Wirkung vom 15. September 2007 bekannt.

    Davor war Smith als Senior Vice President für Ontario Power Generation, Inc. tätig, wo er für Genehmigung, Planung, Durchführung und Bau von vier Kernkrafteinheiten am Kraftwerk Darlington Nuclear Power Station sowie für die Sanierung und Neulizenzierung der bestehenden acht Kernkrafteinheiten der Kernkraftwerke Darlington und Pickering verantwortlich war. Von 2002 bis 2006 war er Vice President von Darlington Nuclear. Von 1976 bis 2002 hatte er verschiedene Führungspositionen in der US-amerikanischen Nuklearindustrie inne.

    "Wir freuen uns, dass Greg nun zum LES-Team gehört. Durch sein Fachwissen und seine umfassende Erfahrung im Bereich Kernenergie wird er viel zu unserem Unternehmen beitragen", meinte Hinterreither.

    Smith hat an der Texas A&M University studiert und dort seinen Bachelor of Science gemacht. Seinen MBA hat er vom Mississippi College und ausserdem hat der das Advanced Management Program von Harvard absolviert. Er ist gegenwärtig als Vorsitzender des Indus Nuclear Executive Leadership Council tätig und fungiert als Sprecher des Senior Nuclear Plant Manager Course abgehalten von der Organisation Leadership for the Institute of Nuclear Power Operations.

    LES ist eine US-amerikanische Gesellschaft mit beschränkter Haftung, gehört zu 100% Urenco und wurde mit dem Ziel gegründet, die Anreicherungsanlage, National Enrichment Facility, zu lizenzieren, zu bauen und zu betreiben. Das Projekt National Enrichment Facility schafft fast 300 Vollzeitstellen und Positionen für Zeitarbeiter und über mehrere Jahre hinweg über 600 Bauarbeiterstellen im Südosten des US-Bundesstaates New Mexico. In der Anlage wird eine bewährte Technologie zur Anwendung kommen, die seit 30 Jahren sicher in Europa eingesetzt wird.

    Nach Abschluss der Bauarbeiten wird LES die modernste Urananreicherungsanlage in den Vereinigten Staaten betreiben und eine sichere, inländische Lieferquelle für US-amerikanische Kernenergieunternehmen darstellen.

    Website: http://www.nefnm.com

ots Originaltext: Louisiana Energy Services
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Brenda Brooks von LES, +1-505-394-4646; oder Jayne Hallett von
Urenco, +44-1628-486-941



Das könnte Sie auch interessieren: