Manas Petroleum Corp.

Manas Petroleum Corporation schliesst Übernahme der DWM Petroleum AG ab

Zürich, Schweiz (ots/PRNewswire) - Manas Petroleum Corporation (Handelskürzel: MNAP) schliesst Übernahme der DWM Petroleum AG ab. Die Manas Petroleum Corporation freut sich, bekannt zu geben, dass der Aktientausch, der in einer Absichtserklärung (Letter of Intent) vom 24. November 2006 zwischen Manas Petroleum Corporation, einem Unternehmen mit Firmensitz in Nevada (ehemals bekannt als Express Systems Corporation) und der DWM Petroleum AG, einer schweizerischen Gesellschaft, vereinbart und am 10. April 2007 abgeschlossen wurde. Gleichzeitig mit dem Abschluss der gegengerichteten Transaktion und als Bedingung für den Abschluss am 10. April 2007 schloss das Unternehmen eine Privatplatzierung von 10.330.152 Einheiten zu einem Preis von USD 1,00 je Einheit ab. Jede "Einheit" besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens, 50 % Garantie Abdeckung für Garantien der Serie A, die 2 Jahre lang zu einem Preis von USD 2,00 je Aktie für eine Stammaktie ausgeübt werden können, und 50 % Garantie Abdeckung für Garantien der Serie B, die 3 Jahre lang zu einem Preis von USD 4,00 je Aktie für eine Stammaktie ausgeübt werden können. Weitere Informationen über diese Aktientauschvereinbarung finden Sie in den von uns bei der United States Securities Exchange Commission eingereichten Dokumenten. Darüber hinaus ist ausserdem das ehemalige Board of Directors von Manas Petroleum zurückgetreten, wie im Letter of Intent vereinbart. Die Herren Heinz Scholz, Alexander Becker, Peter-Mark Vogel und Michael Velletta wurden mit Wirkung zum 20. April 2007 als Direktoren bestimmt. Darüber hinaus wurden (ii) die folgenden Personen als Führungskräfte von Manas einberufen: Heinz J. Scholz, Vorsitzender des Boards, Alexander Becker, Chief Executive Officer und Peter-Mark Vogel, Chief Financial Officer und Secretary, die jeweils bei DWM bereits Führungspositionen innehatten. Die Ernennungen werden mit Abschluss des Aktientauschs wirksam. Informationen zu Manas Petroleum Manas Petroleum ist ein internationales Öl- und Gasexplorations- und Entwicklungsunternehmen, dessen Hauptfokus auf potenziellen Underthrust-Leichtöl-Regionen in Osteuropa und Zentralasien liegt. Das Unternehmen verfügt über eine Farm-Out-Vereinbarung in Höhe von USD 54 Mio., die mehr als 3.000 Quadratkilometer im Fergana-Ölbecken der Kirgisischen Republik abdeckt. Der United States Geological Survey schätzt, dass diese Region ca. 3 Mrd. Barrel produzierbaren Öls enthält. Die ca. USD 10 Mio. wurden aufgenommen, um sein 3.000 Quadratkilometer umfassendes Underthrust-Leichtölgebiet in Albanien zu finanzieren. Berechnungen von Shell und Corporex zufolge verfügt dieses Gebiet über ein Potenzial von 820 Mio. Barrel (abbaubaren) Öls. Kürzlich gemachte Ölfunde in Albanien zeigen, dass diese tieferen Abschnitte 30-35 API niedrigschwefliges Öl enthalten können. Die Hauptexplorationsziele sind frakturierte Sub-Thrust-Karbonatbecken, die denen ähnlich sind, die in den 1990ern im Apennin in Italien entdeckt wurden. Das Unternehmen verfolgt derzeit ausserdem aktiv weitere grosse vielverprechende Öl- und Gasgebiete in Zentralasien, Russland und Osteuropa. Safe Harbour-Hinweis Diese Pressemeldung kann vorausschauende Aussagen (forward-looking statements) gemäss des "Private Securities Litigation Reform Act von 1995" enthalten. Das Unternehmen hat versucht, sofern dies möglich war, diese vorausschauenden Aussagen durch Worte wie "antizipiert", "glaubt", "schätzt", "erwartet", "plant", "beabsichtigt", "potenziell" und ähnliche Ausdrücke kenntlich zu machen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitigen Überzeugungen des Unternehmens wider und beruhen auf Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen. Dementsprechend enthalten derartige vorausschauende Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Leistung oder die Erfolge des Unternehmens substanziell von denjenigen abweichen können, die durch derartige Aussagen ausgedrückt oder angedeutet werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, Meldungen zu aktualisieren oder Informationen zu liefern, sollten Änderungen, Erweiterungen oder Modifizierungen der in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen, derartige vorausschauende Aussagen eingeschlossen, auftreten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.manaspete.com Firmenzentrale Informationen für Investoren Manas Petroleum Corporation Peter-Mark Vogel Bahnhofstrasse 9 Bahnhofstrasse 9 6341 Baar, Schweiz 6341 Baar, Schweiz Telefon: +41-44-718-10-30 Telefon: +41-44-718-10-30 E-Mail:info@manaspete.com Website: http://www.manaspete.com ots Originaltext: Manas Petroleum Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Peter-Mark Vogel von Manas Petroleum Corporation Corporate Headquarters, +41-44-718-10-30, oder info@manaspete.com, oder Manas Petroleum Corporation Firmenzentrale, +41-44-718-10-30

Das könnte Sie auch interessieren: