Chrysler LLC

Auf Euro Camp Jeep 2008 ausgestellter Iconic Jeep(R) J8 bietet bei hohem Gegenwert extreme Nutzlast und hervorragende Zugeigenschaften für den humanitären Nutzfahrzeug- und Militärfahrzeug-Einsatz

Land Fleesensee, Deutschland (ots/PRNewswire) - -- Unerreichte Nutzlast im Segment -- Leistungsstarker Dieselmotor liefert 3.500 kg Anhängelast -- Beste Wateigenschaften und Bodenfreiheit seiner Klasse -- Als Viertürer und Zweitürer in Doppelkabinenausführung, jeweils mit Links- und Rechtslenkung, erhältlich -- Der Jeep(R) J8 bietet zudem aussergewöhnlich hohen Gegenwert, einen günstigeren Kaufpreis als andere für den humanitären und militärischen Einsatz konzipierte Fahrzeuge Das Jeep(R) J8 Mehrzweckfahrzeug wurde erstmalig auf der Verbraucherveranstaltung während der Euro Camp Jeep 2008 in Norddeutschland vorgestellt. Der J8 zeigt die Rückkehr der Marke Jeep zur Nutz- und Militärfahrzeugproduktion mit einem absolut modernen Fahrzeug, dessen Konzeption sowohl die Anforderungen von nichtstaatlichen Organisationen als auch von staatlichen Behörden erfüllt. "Der neue Jeep J8 kombiniert die legendäre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, die den Jeep Wrangler und Wrangler Unlimited berühmt gemacht haben mit unerreicht hoher Nutzlast und sehr höher Anhängelast," meint Thomas Hausch, Vice President - International Sales bei Chrysler LLC. "Der Jeep J8 hat zudem einen aussergewöhnlich hohen Gegenwert und einen günstigeren Kaufpreis als andere für den humanitären und militärischen Einsatz konzipierte Fahrzeuge." Mit dem komplett neuen 2007 Jeep Wrangler Unlimited begannen die Jeep-Ingenieure, die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit zu verbessern und schufen schliesslich den Jeep J8. Der Rahmen des Wrangler Unlimited ist zur Verbesserung der Steifigkeit verstärkt und ermöglicht höhere Nutzlasten - bis zu 1.250 kg (2.756 lbs.). Die mit Scheibenbremsen ausgestattete Dana 60 Hinterachse wurde speziell für noch höhere Anforderungen ausgelegt. Die Hinterachse verfügt über eine Blattfederung. Das J8 Command-Trac(R) Allradantriebssystem ermöglich ein Maximum an Vielseitigkeit und Leistung - sowohl im Offroad- wie auch im Strassenbetrieb. Angetrieben wird der Jeep J8 von einem 2,8-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor , der 118 kW (158 PS) leistet und ein Drehmoment von 400 N*m (295 lb.-ft.) aufbringt. Damit darf der Jeep J8 bis zu 3.500 kg (7.716 lbs.) Anhängelast ziehen. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Fünfgang-Automatikgetriebe. Der J8 verfügt zudem über ein einzigartiges Luftansaugsystem mit Spezialfilter mit auf der Haube montiertem Ansaugstutzen, der ihm eine Wattiefe bis zu 762 mm (30 in.) beschert und bis zu fünf Stunden Betrieb im Sandsturm beschert. Der Jeep J8 ist damit hinsichtlich Wattiefe und Bodenfreiheit der Beste in seiner Klasse. Der Jeep J8 wird als Zweitürer mit Doppelkabine für Personen- oder Materialtransport sowie als Viertürermehrzweckfahrzeug angeboten. Er wird in einer Vielzahl verschiedener Karosserie- und Sitzkonfigurationen als Rechts- und Linkslenker produziert. Die Zweitürerausführung kann beispielsweise als Personentransporter mit bis zu acht Sitzplätzen bestellt werden. Obschon nicht für den Kampfeinsatz konstruiert, ist der Jeep J8 auch eine gepanzerte Ausführung möglich und kann hervorragend für eine Vielzahl militärischer Aufgaben, etwa als Kommandofahrzeug für den Truppen-/Nachschubtransport, Krankentransport, Fernmeldefahrzeug und andere Aufgaben eingesetzt werden. Zudem ist er für zivile staatliche Einsätze geeignet. Mit seinen Zugösen und extrem stabilen Stossfängern kann der Jeep J8 auf problemlos per Flugzeug oder Helikopter verfrachtet werden. Im Juni 1941 nahm die U.S. Army die ersten Lieferungen der Willys MA entgegen, das robuste Allradfahrzeug, das später Jeep genannt werden sollte. Der legendäre Vorgänger des Jeep Wrangler sollte sich für die Alliierten im Zweiten Weltkrieg als so lebenswichtig herausstellen, dass General Dwight D. Eisenhower erklärte, das der Krieg nicht ohne den Jeep hätte gewonnen werden können. Willys setzte die Produktion mit dem CJ-2A, der zivilen Ausführung des Militärfahrzeugs fort. Auch dieses Fahrzeug bot die vom Militärfahrzeug gewohnte Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Der neue Jeep J8 setzt die Tradition dieser frühen Allradlegenden fort. Der Jeep J8 wird im ägyptischen Joint Venture von Chrysler LLC in Kairo gefertigt und wird Anfang Juli 2008 erhältlich sein. Die Marke Jeep Die Marke Jeep führte die Verkäufe von Chrysler LLC ausserhalb Nordamerikas im Geschäftsjahr 2007 an und war für 41 Prozent des Gesamtumsatzes verantwortlich. Die Umsätze von Jeep stiegen, auch bedingt durch die starke Nachfrage nach neuen Modellen, wie etwa dem bärenstarken Jeep Wrangler oder dem wirtschaftlichen Compass, für das Gesamtjahr um 13 Prozent. Der Jeep Grand Cherokee was das meistverkaufte Fahrzeug der Marke und sorgte für Chrysler LLC's zweithöchste Fahrzeugabsatzmengen ausserhalb Nordamerikas. Zum Jeep Portfolio gehören sieben Fahrzeugmodelle ausserhalb Nordamerikas, die allesamt als Rechts- und Linkslenker sowie motorisiert mit Benzin- oder Dieselmaschinen erhältlich sind. Zu den erhältlichen Fahrzeugen von Jeep gehören u.a. der neue Cherokee, Commander, Compass, Grand Cherokee, Patriot, Wrangler und der Wrangler Unlimited. Website: http://www.chrysler.com http://media.chrysler.com ots Originaltext: Chrysler LLC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Cole Quinnell, Tel. +1-248-512-0154, Mobil: +1-248-877-3345, E-Mail cq12@chrysler.com; Ariel Gavilan, Tel. +1-248-512-3404, Mobil: +1-248-495-4645, E-Mail ag93@chrysler.com, jeweils Chrysler LLC. Redaktioneller Hinweis: weitere Informationen finden Sie auf der Chrysler Media Website unter http://www.media.chrysler.com.

Das könnte Sie auch interessieren: