AVEVA

AVEVA und Bilfinger Berger Power Services intensivieren ihre Zusammenarbeit

    Sulzbach, Deutschland, November 27 (ots/PRNewswire) - Die AVEVA GmbH meldete heute, dass die Bilfinger Berger Power Services GmbH (BBPS) ihren Vertrag für AVEVA PDMS erweitert hat.

    Vor dem Hintergrund des weltweit wachsenden Energiebedarfs profitiert die Bilfinger Berger Power Services GmbH (BBPS) von Investitionen zur Erweiterung und Modernisierung von Kraftwerksanlagen im In- und Ausland. Der Bau- und Dienstleistungskonzern hat in diesem Jahr neue Aufträge aus der Energiewirtschaft im Gesamtwert von EUR 300 Mio. erhalten. Die Projekte umfassen Bau- und Serviceleistungen in Kohlekraftwerken wie Karlsruhe, Lünen, Mannheim, Moorburg oder dem polnischen Belchatov, in Kernkraftwerken wie dem finnischen Olkiluoto. BBPS liefert und installiert dabei spezielle Hochdruckrohrleitungen und Anlagenkomponenten. Immer häufiger erwarten die Kunden von BBPS auch entsprechende Arbeiten im Detail Engineering.

    Um diese Arbeiten zukünftig noch effizienter zu gestalten und dabei den hohen Anforderungen eines Montageunternehmens an die Planungs- und Fertigungsdokumente gerecht zu werden, plant BBPS den Einsatz von AVEVA Plant Design Management System (PDMS) weiter auszubauen. Der kürzlich unterschriebene Vertrag für den Einsatz der AVEVA Plant Design Produkte schafft hierfür den erforderlichen Rahmen. "Bereits heute setzen wir AVEVA PDMS in verschiedenen Grossprojekten an insgesamt 7 Standorten ein, und haben hierdurch eine deutliche Steigerung der Qualität unserer Engineering-Arbeiten erreicht", erklärt Thomas Appel, Leiter der Frankfurter Niederlassung der BHR Hochdruck-Rohrleitungsbau GmbH. Als Partner der Energiewirtschaft ist Bilfinger Berger Power Services an Ausbau und Wirkungsgradsteigerung neuer und modernisierungsbedürftiger Kraftwerke beteiligt. Dazu investiert das Unternehmen in modernste Maschinentechnik und Engineering IT-Software von AVEVA.

    Helmut Schuller, Geschäftsführer von AVEVA DACH, sagte: "Bei BBPS läuft einfach alles rund, von dem Einsatz weiterer AVEVA PDMS Lizenzen bis hin zur Verfügbarkeit von Mitarbeitern mit den notwendigen Kompetenzen. Dies wird BBPS in die Lage versetzen, dass Projekte kurzfristig und mit höchster Qualität effizient umgesetzt werden."

    Über Bilfinger Berger Power Services (http://www.bbps.bilfinger.de): Die Bilfinger Berger Power Services GmbH (BBPS GmbH) repräsentiert eine von drei Sparten im Geschäftsfeld Dienstleistungen der Multi Service Group Bilfinger Berger AG. Unter ihrem Dach operieren u.a. die Babcock Borsig Service GmbH und die BHR Hochdruck-Rohrleitungsbau GmbH als Schwesterunternehmen. Mit ihren Tochterunternehmen und Beteiligungen zählt die BBPS GmbH zu den marktführenden Dienstleistungsunternehmen der Energie erzeugenden Industrie. Im Geschäftsjahr 2007 beschäftigte sie 3.900 Mitarbeiter und erzielte eine Gruppenleistung von EUR 694 Mio.

    Über AVEVA (http://www.aveva.de): Die AVEVA GmbH mit Sitz in Sulzbach (Taunus) ist das deutsche Tochterunternehmen der AVEVA Group plc., Cambridge, UK, einer der weltweit führenden Anbieter von Engineering IT Lösungen. Die AVEVA GmbH betreut mit ca.50 Mitarbeitern seit 16 Jahren rund 300 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alstom, Areva, Austrian Energy, BBPS, Envicon, Kraftanlagen München, MAN Turbo, Siemens PG, VAM oder Vattenfall Power Consult machen die Kraftwerkstechnik zu einer zentralen Säule der AVEVA-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum. So wird nicht nur ein grosser Teil der neuen Kohlekraftwerke mit AVEVA Plant Design Lösungen entworfen, auch bei der Planung von Deutschlands erstem Strohheizkraftwerk oder dem Bau des ersten europäischen Nuklearreaktors der III+ Generation im finnischen Olkiluoto werden die Produkte von AVEVA eingesetzt. AVEVA weltweit hat ca. 800 Mitarbeiter in über 51 verschiedenen Niederlassungen. Der Jahresumsatz beträgt Stand März 2008 EUR 165,8 Mio.

      Weitere Informationen:
      Alexander Brand
      AVEVA GmbH
      Tel.: +49-173-669-04-62
      alexander.brand@aveva.com
      http://www.aveva.de

ots Originaltext: AVEVA GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen: Alexander Brand, AVEVA GmbH, Tel.:
+49-173-669-04-62, Alexander.brand@aveva.com



Weitere Meldungen: AVEVA

Das könnte Sie auch interessieren: