Easynet AG

Sofortige Reduktion von Reisekosten durch Telepresence-Lösung
Easynet und Polycom unterstützen Unternehmen trotz Sparmaßnahmen bei Steigerung ihrer Produktivität

    Zürich (ots) - Die Auswirkungen der Finanzkrise haben mittlerweile viele Branchen erreicht und zwingen die Unternehmen zur Umsetzung sofortiger Sparmaßnahmen, um die rückläufigen Umsätze und Erlöse bestmöglich abzufangen. Neben Produktionskürzungen und Einstellungsstopps fallen insbesondere Geschäftsreisen dem Rotstift zum Opfer und stellen ein erhebliches Kosteneinsparpotenzial dar. Laut einer aktuellen Studie vom Verband Deutsches Reisemanagement ist die Anzahl der Geschäftsreisen in den letzten vier Jahren um mehr als 14% gestiegen - dieses führte zu Ausgaben in Höhe von 48,7 Milliarden Euro pro Jahr.

    Damit die Unternehmen trotz verschärftem Sparkurs ihre Produktivität aufrecht erhalten können und nicht auf den für sie wettbewerbsentscheidenden Austausch mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern verzichten müssen, hat der Service Provider Easynet Global Services zusammen mit Polycom ein sogenanntes "Crisis Recovery Package" geschnürt.

    Das Crisis Recovery Package auf Mietbasis beinhaltet ein Polycom HDX 8004XLP Mediacenter, die entsprechend breitbandige IP-Anbindung sowie einen Full-Service. Hierzu zählen Hardware-Support, Shared Infrastructure, 24x7x365 Monitoring und Reporting durch das Easynet VNOC (Video Network Operations Center) mit exklusivem Concierge Service sowie über SLA (Service Level Agreements) abgesicherte Qualitätsgarantien. Diese Form der komplett gemanagten Telepresence-Lösung ist für Geschäftskunden bereits für 2.700 Euro pro Monat verfügbar und ermöglicht signifikante Kosteneinsparungen bereits ab der fünften eingesparten Geschäftsreise.

    "Durch unser einmaliges Telepresence-Angebot auf Mietbasis entfallen für Unternehmen die Investitionskosten und sie können ab dem ersten Tag direkte Kosteneinsparungen bei höchster Qualität erzielen", erklärt Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer der Easynet Deutschland und Generaldirektor der Easynet Schweiz.

    Kay Ohse, Regional Vice President für Deutschland, Österreich und Schweiz bei Polycom fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Partner Easynet, Unternehmen ein effizientes Mietmodell zur Produktivitätssteigerung anbieten können". Damit können sie alle Vorteile einer persönlichen Kommunikation nutzen und erleben, ohne jedoch den Zeit- und Kostenaufwand und die mit Reisen verbundenen Auswirkungen auf die Umwelt in Kauf nehmen zu müssen.

    Easynets vollständig gemanagte globale Telepresence-Lösung, Managed Virtual Meeting (MVM), ermöglicht eine herausragende, virtuelle und sichere Kommunikation in HD-Qualität und Echtzeit und bietet damit einen erstklassigen Ersatz für herkömmliche persönliche Meetings, reduziert nachweisliche die Reisekosten und steigert die Produktivität. Durch das komplette Management der Lösung durch Easynet entfallen jegliche Berührungspunkte des Anwenders mit der Technik.

    Über Polycom:

    Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM) ist der weltweit führende Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen und ein visionäres Telekommunikationsunternehmen, das Menschen die Möglichkeit gibt, jederzeit und an jedem Ort mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten.

    Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.com

    Über Easynet Global Services:

    Easynet Global Services realisiert und betreibt global gemanagte Netzwerk-, Hosting- und Videokonferenz-Lösungen mit Geschäftskunden und Büros in der ganzen Welt. Durch einen exzellenten Kundenservice differenziert sich der international operierender Service Provider von seinen Wettbewerbern. Getragen wird die Firmenphilosophie durch die hohe Bereitschaft und tiefgehende Kompetenz im Verstehen, Entwickeln und Managen kundenindividueller Lösungen. Easynet arbeitet erfolgreich mit leistungsstarken Partnern zusammen und setzt höchste Qualitätsstandards.

    Internationale Reichweite garantiert Easynet durch eigene Netzstrukturen und Rechenzentren. Das Unternehmen beschäftigt gruppenweit 1.100 Mitarbeiter. Geschäftskunden profitieren von Experten in ganz Europa, Asien und den USA, die ein tiefgehendes Know-how für die lokalen Märkte, die Wirtschaft und die rechtlichen Rahmenbedingungen garantieren.

    Mit viel Engagement setzt Easynet die Anforderungen und Interessen ihrer Kunden um, denn zufriedene Kunden sind für den Service Provider das höchste Ziel und die beste Referenz. Zum internationalen Kundenstamm zählen unter anderem Agip, Diesel, Ford, Nordex, Parship, Sekisui Alveo, Tchibo und Via Michelin.

    Easynet ist ein Unternehmen der British Sky Broadcasting Group plc, die mit einem Börsenwert von 7,4 Mrd. Pfund notiert ist.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.easynet.com


ots Originaltext: Easynet AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Easynet GmbH
Ansprechpartner: Sabine Beselin
PR Manager Deutschland und Schweiz
Tel.:  +49 40 771 75 - 270
Fax.:  +49 40 771 75 - 279
sabine.beselin@de.easynet.net

Polycom (Germany) GmbH
Damaris Söllner
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Damaris.Soellner@polycom.com

Lucy Turpin Communications GmbH
Katrin Hauck und Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675 München
Tel.: (+49) (089) 41 77 61-15/ -14
Polycom@LucyTurpin.com



Weitere Meldungen: Easynet AG

Das könnte Sie auch interessieren: