InterComponentWare AG

Im Mittelpunkt: Der Patient - Dr. Müller-Wohlfahrt startet erstes MW Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin

München (ots) - Der Orthopäde und Sportmediziner Dr. med. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt eröffnet in München eine der modernsten medizinischen Einrichtungen Europas. "Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen, neueste Vernetzungstechnologien und modernste Medizintechnik sorgen in Kombination dafür, dass sich die Gesundheitsversorgung in bislang beispielloser Weise an den Bedürfnissen der Patienten ausrichtet", erklärt Franco Renzo, Geschäftsführender Gesellschafter der MW Group. Übertragen auf weitere medizinische Fachbereiche kann dieses Modell die allgemeine Patientenversorgung modernisieren und damit jedem einzelnen zugute kommen. "Für mich ist mit diesem Zentrum für Orthopädie und Sportmedizin mein beruflicher Lebenstraum in Erfüllung gegangen", so Müller-Wohlfahrt. Im MW Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin stehen neben Orthopäden und Sportmedizinern auch Radiologen, Internisten und Physiotherapeuten bereit, die über die technisch modernsten Geräte verfügen. So können notwendige Diagnose- und Therapieverfahren unter einem Dach erfolgen. Das erspart dem Patienten, aufwändig von einer Praxis zur nächsten wandern zu müssen. Stattdessen kann er im MW Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin darauf vertrauen, dass alle notwendigen Schritte von Befund über Diagnose bis hin zur Therapie bestmöglich aufeinander abgestimmt sind. Alle eingebundenen Ärzte sind über modernste IT-Anwendungen vernetzt und verfügen damit sofort über sämtliche relevanten Informationen, um die Diagnose und/oder die Behandlung fachübergreifend nahtlos fortsetzen zu können. Einen weiteren Schritt hin zum Patienten gehen die Ärzte des Zentrums mit der LifeSensor Gesundheitsakte. Jeder Patient kann eine solche webbasierte Akte anlegen, in der alle wichtigen persönlichen Gesundheitsinformationen zusätzlich hinterlegt werden. "Das bedeutet für den Patienten, er kann seine medizinische Versorgung zuhause am Bildschirm nachvollziehen", erklärt Peter Reuschel, Vorstandsvorsitzender InterComponentWare AG (ICW). "Er hat Befunde, Diagnosen und Therapien jederzeit vor Augen und ist dadurch in der Lage, gemeinschaftlich mit seinem Arzt die bestmöglichen Entscheidungen für seine Gesundheit zu treffen." Von diesem Konzept gleichermaßen überzeugt ist Franz Beckenbauer: "Die Behandlungsmethoden von Dr. Müller-Wohlfahrt überzeugen mich seit 30 Jahren! Seine Methoden unter modernsten technischen Voraussetzungen anzuwenden, wissenschaftlich begleiten zu lassen und damit die Basis für eine Verbreitung zu schaffen, ist für die Allgemeinheit ein Segen." "Wir werden das Therapiespektrum wissenschaftlich begleiten und auswerten, um somit die Grundlage für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung im MW Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin, aber auch an anderen Standorten zu bieten", erläutert Prof. Michael Pfeifer, Leiter internistische Abteilung im MW Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin und Professor an der Universität Regensburg. Den enormen Innovationscharakter unterstreicht Dietmar Hopp, SAP Mitbegründer und Investor: "Diese Einrichtung hat das Potenzial, neue Standards zu setzen. Am Anfang sicherlich noch einer überschaubaren Zahl von Menschen zugänglich, bereitet sie jedoch den Weg für eine optimierte, zukunftsfähige Patientenversorgung, in der der Mensch in vorbildlicher Weise in den Mittelpunkt rückt." ots Originaltext: InterComponentWare AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: MW Group - Büro Heidelberg Birgit Eder Bergheimer Straße 89/1, 69115 Heidelberg Tel.: 06221 / 43 20 623 E-Mail: birgit.eder@mw-oc.com

Das könnte Sie auch interessieren: