Heraeus Holding GmbH

Heraeus plant Wende nach zwei verhaltenen Geschäftsjahren

Hanau (ots) - Der Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus hat das Geschäftsjahr 2013 trotz rückläufiger Zahlen noch zufriedenstellend abgeschlossen. Das gab die Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH auf der Bilanzpressekonferenz am 08. Mai in Frankfurt/Main bekannt. Die nachlassende Wachstumsdynamik auf dem für Heraeus wichtigen chinesischen Markt sowie die weiterhin unsichere Situation auf den Märkten in Europa und USA führten bei gleichzeitig gesunkenen Edelmetallpreisen zu einem erneuten Umsatz- und Ergebnisrückgang des Heraeus Konzerns gegenüber dem Vorjahr. In Summe erzielte Heraeus einen Produktumsatz von 3,6 Mrd. Euro (-10 Prozent gegenüber 2012). Dieses Ergebnis wurde jedoch stark von Edelmetalleffekten beeinflusst: Der bereinigte Umsatz ohne Edelmetallanteile liegt für 2013 mit einem Plus von 2 Prozent leicht über dem Vorjahr. Die schwache industrielle Nachfrage nach Platin, Gold und Silber führte im abgelaufenen Geschäftsjahr zu einem Rückgang des Edelmetallhandelsumsatzes auf 13,5 Mrd. Euro (-16 Prozent).

Das operative Ergebnis (EBIT) sank um 29 Prozent auf 256 Mio. Euro. Der weiterhin stagnierende Photovoltaikmarkt, Einmaleffekte aus Restrukturierungsmaßnahmen sowie Aufwendungen für das IT-basierte Prozessharmonisierungsprogramm Magellan waren hier die wesentlichen Gründe. Deutlich positiv hingegen entwickelte sich das Jahresergebnis des Heraeus Konzerns mit 454 Mio. Euro (+92 Prozent gegenüber 2012). Diese Steigerung ist auf die Erlöse beim Verkauf des Geschäftsbereichs Heraeus Dental im vergangenen Geschäftsjahr zurückzuführen.

"Heraeus konnte sich der eher verhaltenen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung im vergangenen Jahr nicht vollständig entziehen, auch wenn die signifikanten Rückgänge beim Produktumsatz und operativen Ergebnis im Wesentlichen Edelmetall- und Einmaleffekten zuzuordnen sind", fasste Jan Rinnert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH, die wirtschaftliche Entwicklung zusammen.

Ausblick

Der Heraeus Konzern liegt im laufenden Geschäftsjahr insgesamt im Plan. Das zeigen die Ergebnisse des ersten Quartals, in dem einige Geschäftsbereiche gut ins Jahr 2014 gestartet sind, andere wiederum weiterhin recht verhalten. Die unsichere ökonomische Gesamtsituation wird sich für Heraeus aller Voraussicht nach im laufenden Geschäftsjahr vorerst fortsetzen.

"Wir erwarten für 2014 insgesamt eine Verbesserung des operativen Ergebnisses. Dies soll vor allem über zahlreiche Initiativen und Maßnahmen erreicht werden, die derzeit im Heraeus Konzern zur Steigerung der Effizienz und Verbesserung der Margen umgesetzt werden", so Jan Rinnert.

Die wichtigsten Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2013

|Kennzahlen in Mio. EUR     |2013     |2012     |Veränderung in %| 
|Produktumsatz              |3.578    |3.979    |-10             | 
|Edelmetallhandelsumsatz    |13.462   |15.989   |-16             | 
|Ergebnis vor Zinsen und    |256      |360      |-29             | 
|Steuern (EBIT)             |         |         |                | 
|Jahresüberschuss           |454      |237      |+91             | 
|Eigenkapital               |2.667    |2.344    |+14             | 
|Sachinvestitionen          |141      |126      |+13             | 
|F&E-Aufwendungen           |86       |84       |+2              | 
|Mitarbeiter zum Jahresende |12.454   |13.615   |-9              | 
 

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer mehr als 160- jährigen Tradition. Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken so nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Quarzglas sowie Speziallichtquellen. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte Heraeus einen Produktumsatz von 3,6 Mrd. EUR und einen Edelmetallhandelsumsatz von 13,5 Mrd. EUR. Mit weltweit rund 12.500 Mitarbeitern in mehr als 110 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Service: Den aktuellen Geschäftsbericht finden Sie unter http://konzern.heraeus.de/Geschaeftsbericht

Aktuelles Bildmaterial finden Sie unter www.heraeus-media.com/Public

Kontakt:

Bettina Lichtenberg 
Leitung Konzernkommunikation
Heraeus Holding GmbH
Heraeusstraße 12-14
63450 Hanau
T +49 (0) 6181.35-5100
F +49 (0) 6181.35-4242
bettina.lichtenberg@heraeus.com
www.heraeus.de


Das könnte Sie auch interessieren: