BRAINPOOL TV GmbH

FernsehPreisRegen: BRAINPOOL gewinnt drei Trophäen

Köln (ots) - Das gab es noch nie in der BRAINPOOL Geschichte: gleich drei Fernsehpreise an einem Abend gingen am Samstag an die Kölner Produktionsfirma. In der Kategorie "Beste Unterhaltungssendung/ Moderation Unterhaltung" gewann "Schlag den Raab" (ProSieben) mit Moderator Matthias Opdenhövel und Allround Talent Stefan Raab. Das Showformat setzte sich gegen "Let's dance" (RTL) und "Germany's next Topmodel" (ProSieben) durch. Als Hauptdarsteller der prämierten Serie "Stromberg" (ProSieben) konnte sich auch Christoph Maria Herbst mit seinem Team der 'Capitol Versicherung' freuen. "Stromberg" setzte sich als Sitcom Format gegen "Mitten im Leben" (RTL) und "Kinder, Kinder" (RTL)- auch eine BRAINPOOL Produktion - durch. Ebenfalls stolzer Fernsehpreis-Gewinner: Ralf Husmann. Er gewann als Autor den Fernsehpreis "Bestes Buch" für "Stromberg" und "Dr. Psycho" (ProSieben). Insgesamt gab es sieben Nominierungen für vier BRAINPOOL Produktionen in fünf Kategorien, darunter auch "Dr. Psycho" als "Beste Serie" und Anneke Kim Sarnau als "Beste Schauspielerin Nebenrolle" in eben dieser Krimi-Comedy. Zusammen mit den Auszeichnungen für "TV total" (1999), "Ladykracher" (2002) und "Pastewka" (2006) hat BRAINPOOL inzwischen ein halbes Duzend Fernsehpreise gewonnen. ots Originaltext: BRAINPOOL TV GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Katja Plüm Teammanger Public Relations 0221-65093010 kpluem@brainpool.de

Das könnte Sie auch interessieren: