UProm.TV

Kostenlos Auto- und Kontaktanzeigen in Clipform im Web und TV schalten: UProm.TV startet neue TV-Formate

    München (ots) - Technische Reichweite: 35,2 Millionen Haushalte in ganz Europa, 8,02 Millionen in Deutschland - und ein vielfaches mehr im World Wide Web. Dies sind die Verbreitungs-Kennzahlen von UMotor.TV ( www.umotor.tv ), der neuen Videoplattform rund um das Thema Automobil und Motorsport. Der besondere Clou: UMotor.TV bietet unter anderem privaten und gewerblichen Autohändlern erstmalig die Möglichkeit, Autoanzeigen in Bewegtbildformat (Video) aufzugeben. Und dies kostenlos: während der am 13. August startenden Beta-Phase des neuen TV-Formats können alle Anzeigen direkt und ohne Kosten bei UMotor.TV hochgeladen werden. Doch UMotor.TV ist nicht nur eine Videoplattform für die Automobil-Community: Vielmehr haben alle bei UMotor.TV eingestellten Videoclips die gleiche wie realistische Chance, auch im Fernsehen ausgestrahlt zu werden. Nie war es also günstiger, ein Millionenpublikum im TV erreichen.

    Einfacher geht's nicht: Video drehen, hochladen, verkaufen

    Das Procedere von UMotor.TV ist einfach: zunächst laden User von UMotor.TV online eine selbst gedrehte Autoanzeige oder ein Videoclip rund um die Themen Automobil und Motorsport bei www.umotor.tv hoch. Die Kfz-Video-Community von UMotor.TV bewertet anschließend die eingestellten Videos. "Der Ansatz ist so einfach wie innovativ", sagt Nick Riegger, Geschäftsführer des TV-Senders UProm.TV, dem Betreiber von UMotor.TV. "Wir lassen die Internet-Community bestimmen, was sie im Fernsehen sehen will. Nie war ein TV-Programm so nah am Konsumenten dran - und das in ganz Europa."

    Neben UMotor.TV arbeitet der Münchner Sender UProm.TV bereits mit Hochdruck an der nächsten Video- und Community-TV-Plattform: bei UFlirt.TV ( www.uflirt.tv ) wird es ab Mitte August erstmals möglich sein, Anzeigen zum Kennenlernen und "Daten" in Videoform einzustellen.

    Für Menschen mit Benzin im Blut: UMotor.TV, das erste Videoportal rund um Autos und Automobilmärkte

    UMotor.TV richtet sich an alle Automobil-Enthusiasten und Menschen aus der Autobranche. "Insbesondere für Auto- und Zubehör-Händler ist UMotor.TV daher eine neuer Vertriebskanal", sagt Dr. Nikolai A. Behr, ebenfalls UProm.TV-Geschäftsführer und verantwortlich für den Inhalt von UMotor.TV. "Die Verkaufschancen steigen durch die hohe Emotionalität der Bewegtbilder. Potenzielle Kunden machen sich im Fernsehen und auf dem Portal ein besseres Bild vom Wunschobjekt. Im Video hört man beispielsweise auch das Motorengeräusch und kann zudem Ecken und Winkel eines Fahrzeugs zeigen, die man bei normalen Online- und Print-Anzeigen nicht sieht."

    Doch UMotor.TV ist nicht nur der erste europäische Automobilmarkt in Videoform. UMotor.TV ist vielmehr auch die geeignete Plattform für Motorsportfans, die ein selbst gedrehtes Video vom Amateur-Rennen im TV sehen wollen oder Hintergrundinformationen und Interviews zu verschiedenen Rennserien erhalten möchten. Auch Autofans, die sich über die neuesten Modelle der großen Automobilhersteller informieren wollen, kommen bei UMotor.TV auf ihre Kosten.

    UFlirt.TV - erstes Videoportal rund um Flirten und Dating

    UFlirt.TV (www.uflirt.tv) konzentriert sich auf die Themen Freundschaft, Flirt und Beziehung. UFlirt.TV bietet erstmalig die Möglichkeit, einen Kontaktclip im Internet zu schalten. Dieser kann auch im Fernsehen vor einem Millionenpublikum in ganz Europa zu präsentiert werden. "Kontakt- und Freundschaftsanzeigen im Bewegtbildformat erhalten im Vergleich zur klassischen Print-Anzeige eine ganz neue Qualität", sagt Dr. Behr, "denn Stimme, Mimik und Gesten ermöglichen den entscheidenden ersten Eindruck bereits vor einem ersten Treffen". Auf UFlirt.TV finden einsame Herzen dank Kategorisierung und Suchfunktion schnell zum Traumpartner. Der Sendestart von UFlirt.TV ist für Mitte August geplant.

    Sendedaten UMotor.TV und UFLIRT.TV:

    Sendestart UMotor.TV: 13. August 2007

    Sendestart UFlirt.TV: Mitte August 2007 Frequenz: ASTRA 1 H, 19,2 Grad Ost (Frequenz 12.460,50 MHz, Horizontal unverschlüsselt) Programm: täglich von 20:00 bis 08:00 Uhr, an Sonntagen von 00:00 Uhr bis 24:00 Uhr Ausstrahlung: Europaweit Technische Reichweite: 8,02 Millionen deutsche Haushalte, 35,2 Millionen Haushalte in Europa

    Über UProm.TV:

    UProm.TV ( www.uprom.tv ) ist das erste Fernsehprogramm, das hauptsächlich von der Zuschauer-Community geschaffene und ausgewählte Videoclips ausstrahlt. UProm.TV wird durch die beiden Geschäftsführer Nick Riegger und Dr. Nikolai A. Behr geführt und erreicht bei der Ausstrahlung via Satellit eine technische Reichweite von 35,2 Millionen Haushalten. UProm.TV betreibt bislang insgesamt vier WebTV-Formate: Der Hauptsender UProm.TV bietet breites Entertainment. Bei UFinance.TV ( www.ufinance.tv ; früher FIDOOR FINANCE TV) dreht sich alles rund um das Thema Finanzen, Börse und Geldanlage. UMotor.TV ( www.umotor.tv ) behandelt alle Themen rund um Kfz. UFlirt.TV ( www.uflirt.tv ) bietet Kontaktsuchenden die Möglichkeit, Kontaktanzeigen in Internet und TV zu schalten und so den Traumpartner zu finden. Registrierte User können bei allen UProm.TV-Angeboten eigene Videoclips hochladen, die durch die Community bewertet werden. Die besten Clips schaffen den Sprung ins TV und werden bei UProm.TV an ein Publikum in ganz Europa gesendet. UProm.TV verlängert als erstes deutsches Unternehmen den Megatrend Web 2.0 ins TV und begreift sich deshalb als Innovationsführer: Verschiedene repräsentative Studien, beispielsweise von dem US-Marktforschungsinstitut Yankee Group, sagen Onlinevideos als Vermarktungstool in den nächsten Jahren hohe Umsatz- und Gewinnspannen voraus ( http://www.yankeegroup.com/research.do ).


ots Originaltext: UProm.TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
wbpr Public Relations
Jan Manz
Münchner Straße 18
85774 Unterföhring
Tel: +49 (89) - 995906-13
Fax: +49 (89) - 995906-99
Email: jan.manz@wbpr.de



Das könnte Sie auch interessieren: