phion AG

EANS-Adhoc: phion AG
phion AG gibt Ergebnisse des Geschäftsjahres 2008/09 bekannt: Starke Wachstumsphase mit 50% Umsatzplus fortgesetzt.

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Jahresgeschäftsbericht 24.06.2009 [pic] Ad hoc Mitteilung - 24. Juni 2009 phion AG gibt Ergebnisse des Geschäftsjahres 2008/09 bekannt: Starke Wachstumsphase mit 50% Umsatzplus fortgesetzt. Zukunftsinvestitionen beeinflussen Ertragsentwicklung. - Umsatz (Nettoerlöse) im Geschäftsjahr 2008/09: 11,8 Mio. Euro (+50,2%) - EBITDA: -1,16 Mio. Euro; EBIT: -2,62 Mio. Euro; EGT: -2,43 Mio. Euro - Operativer Cash Flow: +1,5 Mio. Euro - Mit 61% Eigenkapitalquote auch in schwierigen Zeiten gut aufgestellt Innsbruck, 24. Juni 2009 - Die Umsatzerlöse der phion AG, einer der führenden europäischen Anbieter von Lösungen zum Schutz der IT Unternehmenskommunikation, erreichten im Geschäftsjahr 2008/09 mit rd. 11,8 Millionen Euro einen neuen Rekordwert. Die Ertragskennzahlen waren dagegen von den - geplanten - hohen Kosten für die Erschließung neuer Märkte in Europa und in der Region Middle East sowie Aufwendungen für Akquisition und Integration des Schweizer Web Application-Security Unternehmens Visonys stark geprägt. Sowohl EBITDA mit -1,16 Mio. Euro (Vorjahr -0,80 Mio.), als auch EBIT mit -2,62 Mio. Euro (Vorjahr: -1,64 Mio.) lagen daher deutlich unter den Vorjahreswerten. Die starke Differenz zwischen EBITDA und EBIT erklärt sich durch hohe Abschreibungen von 1,45 Mio. Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) beläuft sich auf -2,43 Mio. Euro. Der operative Cash Flow des Unternehmens lag dagegen im Geschäftsjahr 2008/09 mit 1,5 Mio. Euro klar im Plus. Die Bilanzsumme der phion AG hat sich per 31.03.2009 mit 21,04 Mio. Euro nur leicht gegenüber dem Vorjahr (20,66 Mio.) erhöht. Die liquiden Mittel liegen nach dem Zukauf von Visonys bei 5,72 Mio. Euro, das Unternehmen verfügt damit über einen soliden Cash-Bestand. Sehr komfortabel ist auch die Eigenkapitalquote von phion mit 61%. Auch die Erlösabgrenzungen - also bereits gesicherte Umsätze in der Zukunft - konnten 2008/09 neuerlich gesteigert werden und erreichen per 31.12.2008 4,2 Mio. Euro. Die stabile Bilanzstruktur wird durch das sehr niedrige Niveau bei den Finanzverbindlichkeiten (diese betragen im langfristigen Bereich nur mehr rd. 343.000 Euro) unterstrichen. Mehr als 1.000 Organisationen/Unternehmen arbeiten mittlerweile mit phion Produkten. phion hat 2008/09 eine starke Erweiterung seiner Kundenmärkte eingeleitet. Über direkte Präsenz vor Ort oder qualifizierte Vertriebspartner werden nunmehr United Kingdom, Benelux, Italien, osteuropäische Staaten sowie die Region Middle East verstärkt bearbeitet. 2008/09 konnten bereits rd. 8% des Umsatzes außerhalb der Kernmärkte realisiert werden. Das Unternehmen sieht auf diesen Märkten starke Wachstumspotenziale. Auf den Kernmärkten Deutschland, Österreich, Schweiz wurden 2008/09 noch gut 90% der Umsätze erwirtschaftet. phion AG im Geschäftsjahr 2008/09 (Vergleich Vorjahreszeitraum) 2008/09 2007/08 Umsatz (in TEUR) 11.783 7.842 EBITDA (in TEUR) -1.160 -803 EBIT -2.615 -1.638 EGT -2.433 -1.284 Das Wirtschaftsjahr der phion AG umfasst den Zeitraum 01.04. bis 31.03. Sie finden den Geschäftsbericht 2008/09 zum Download in deutscher und englischer Sprache auf www.phion.com - bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Dr. Wieland ALGE, CE0 phion AG, Eduard-Bodem-Gasse 1, 6020 Innsbruck Tel. +43 (0)508 100 / E-Mail: w.alge@phion.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: phion AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Dr. Wieland ALGE, CE0 phion AG, Eduard-Bodem-Gasse 1, 6020 Innsbruck Tel. +43 (0)508 100 / E-Mail: w.alge@phion.com Branche: Informationstechnik ISIN: AT0000PHION3 WKN: Index: mid market Börsen: Wien / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: