Voltavis AG

Technologie - Kooperation mit Forschungszentrum Jülich

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Forschung/Innovationen/Technologie

Zug (euro adhoc) - Die Voltavis Research GmbH, hundertprozentige Tochter der Voltavis AG, gibt den Kooperationspartner für die Entwicklung ihrer Solarmodule im Bereich der Dünnschichttechnologie (amorphe/mikrokristalline Tandem - Siliziumzellen) bekannt. Bereits seit vergangenem Jahr arbeitet man in enger Kooperation mit den hoch qualifizierten Forschern des Fachbereichs Energie/Photovoltaik des Forschungszentrums Jülich. Nachdem in der vergangenen Woche der Förderantrag der Voltavis GmbH vom sächsischen Wirtschaftsministerium bewilligt wurde, sieht man seitens der Voltavis AG nun keinen Grund mehr, sich in Bezug auf die bestehende Technologiepartnerschaft bedeckt zu halten.

Die Jülicher Wissenschaftler sind bereits seit 50 Jahren ein Synonym für erfolgreiche Forschung auf den Gebieten Physik, Chemie, Biologie, Medizin und Ingenieur¬wissenschaften sowie hieraus erwachsender, konkreter technologischer Anwendungen für die industrielle Produktion. Zuletzt sorgte das Forschungszentrum am 09. Oktober 2007 für weltweite Schlagzeilen, als aus den eigenen Reihen Prof. Peter Grünberg als diesjähriger Nobelpreisträger im Bereich Physik bekannt gegeben wurde.

Die Voltavis AG setzt damit neben der Leybold Optics GmbH und der ICT AG Kreuzlingen - die für die Errichtung von Produktionsstätte und -Fertigungsanlage verantwortlich zeichnen - auch technologisch auf starke Partner.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 23.10.2007 20:01:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Voltavis AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Voltavis AG
Herr Dr. Küfner
Telefon: +41 (0) 41 741 02 56
info@voltavis.de

Branche: Alternativ-Energien
ISIN: CH0032637966

Branche: Alternativ-Energien
ISIN:      CH0032637966
WKN:        A0MM84
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Voltavis AG

Das könnte Sie auch interessieren: