webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG

Vorstand appelliert an AktionärInnen: "Bitte selbst zur HV kommen oder Stimmrechte übertragen, es geht um die Zukunft! "

Vorstand verbindet Annahme des Sanierungspaketes durch HV mit Vertrauensfrage

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Bilanz/Börse/Finanzen/Personalia/Technologie/Telekommunikation /Unternehmen

Wien (euro adhoc) - Am 19.9.2008 findet die ordentliche Hauptversammlung der Webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG statt. Nachdem das Unternehmen bedingt durch Liquiditätsengpässe in Probleme gekommen war, steht nun ein Investorenkonsortium bereit das Unternehmen zu retten und die Expansion zu finanzieren. Athena Burgenland Beteiligungen AG und connexio alternative investment holding AG sind bereit bis zu 1,5 Mio Euro in das angeschlagene Unternehmen zu investieren.

Wie in früheren Adhoc-Mitteilungen publiziert geht es im wesentlichen um eine Kapitalherabsetzung um die Hälfte und eine Aktienzusammenlegung im Verhältnis 1:2 mit darauf folgender Kapitalerhöhung um 1,5 Mio Euro. CEO Fußi: "Unsere Kleinaktionäre brauchen keine Angst haben, die minimale Verwässerung wird durch die ungleich höher gestiegenen Chancen auf eine optimale Entwicklung des Unternehmens wettgemacht.  Konkret bedeutet das für einen Aktionär, der bis jetzt 10.000 Stück um 50 Cent hatte, dass er nach dem Kapitalschnitt 5.000 Stück zu je 1 Euro hat. Ohne dieses Kapital würde uns aus heutiger Sicht wohl die Insolvenz drohen. Daher verbinden Vorstandskollege Mag.(FH) Haspl und ich die Annahme dieses Paketes mit unserem Verbleib. Sollte das Paket nicht angenommen werden, werden wir den Gremien unverzüglich unseren Rücktritt anbieten."

Daher richtet der Vorstand geschlossen den Appell an die Aktionäre "entweder selbst zur Hauptversammlung zu kommen oder die Stimmrechte an den Stimmrechtsvertreter Dr. Peter Merschitz zu übertragen, um für die nötige Mehrheit zu sorgen und eine etwaige Insolvenz abwenden zu können".

Das Procedere hiefür ist einfach, so Fußi weiter: "Gehen Sie zu Ihrer Bank und sperren Sie ihre Aktien, weil Sie an der HV teilnehmen wollen und übertragen Ihre Stimmrechte per Vollmacht an Dr. Peter Merschitz und senden diese an Webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG, z.H. Dr. Peter Merschitz, Schottenfeldgasse 69, 1070 Wien. Wenn Sie selbst kommen benötigen Sie keine Vollmacht für den Stimmrechtsvertreter, sondern üben ihre Stimmrechte selbst aus. Wir haben extra ein Hauptversammlungsservice eingerichtet, um offene Fragen zu klären. Wenden Sie sich vertrauensvoll entweder via email (p.merschitz@webfreetv.com) oder via Telefon an den Stimmrechtsvertreter (069911213153).

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG
Schottenfeldgasse 60
A-1070 Wien
0043 1 99 7 11 11
ir@webfreetv.com

Branche: Internet
ISIN:      AT0000766308
WKN:        934402
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG

Das könnte Sie auch interessieren: