Bregulla Lohr Marketing GmbH

Mit dem Flaschenmagazin direkt zum Kunden - neuartige Werbung erfolgreich gestartet

    München (ots) - On Product Publishing (OPP) - so nennt sich eine neue Werbeidee, die exklusiv von der Münchner Agentur Bregulla Lohr Marketing GmbH für Deutschland und Österreich vermarktet wird. Im Verbund mit den Muttergesellschaften, der Artists & Acts Media and Entertainment GmbH, Spezialist für Marketing & Event und des Corporate Publishing Verlages Bregulla Media GmbH bietet die Bregullla Lohr Marketing GmbH innovative Marketing Tools für zielführende Unternehmenskommunikation. Die beiden Geschäftsführer Günter Maria Bregulla und Michael Lohr berichten über ihr neuestes Produkt "magazin on a bottle":

    Wie sind Sie zu dieser Idee gekommen?

    G.M. Bregulla: Entwickelt wurde das On Product Publishing Konzept in Australien, wo das Flaschenmagazin 2006 bereits mit dem Bottled Water World Design Award ausgezeichnet wurde. Über ehemalige Kollegen der australischen Muttergesellschaft meines früheren Verlages Attic Futura (FHM, Sugar, HiT!) wurden wir auf diese außergewöhnliche Innovation aufmerksam und sicherten uns in einem Pitch die Vermarktungsrechte für Deutschland und Österreich.

    An welchen Produkten lässt sich OPP einsetzen?

    M. Lohr: Grundsätzlich ist der Einsatz der patentierten Spezial-Etiketten auf fast allen Verpackungen von fast moving consumer goods, also jeglicher Art von Verbrauchsgütern möglich. Zunächst haben wir uns auf die Vermarktung auf Einwegflaschen konzentriert. Weitere Produkte sind auf Tetrapak und Dosen in Planung. Zum einen gibt es Kooperationen zwischen Konsumgüterherstellern und Verlagen zum anderen Industriekunden, die auf eigenen Produkten oder auf unternehmens-affinen Partnerprodukten ihre  Werbebotschaft, in Form eines 4 - 32-seitigem Miniatur-Magazins, direkt in die Hände Ihrer Zielgruppe bringen. Die Vermarktung findet entweder über bestehende Vertriebskanäle der FMCGs über den Handel statt oder aber auch durch die Nutzung von Plattformen wie Messen, Großveranstaltungen, Sportevents und Promotions aller Art.

    Gibt es schon erste Kunden?

    G.M. Bregulla: In Australien ist das Flaschenmagazin "ILove" seit über einem Jahr erfolgreich im Markt und hat die Umsätze des Getränkepartners erheblich gesteigert sowie das Magazin selbst etabliert. In diversen Ländern werden derzeit Flaschenmagazine sowohl im Handel verkauft, als auch zu Promotionzwecken eingesetzt. In Deutschland präsentieren sich seit 1. Juli das Magazin "InTouch" des Bauer Verlages und Coca-Cola light als Innovationsleader in einer Kooperation.

    Wie sieht Ihre Vermarktungsstrategie aus?

    M. Lohr: Für die Umsetzung ambitionierter Konzepte unserer Kunden und damit verbundene Individuallösungen stehen wir in permanentem Austausch mit den Linzenzpartnern des weltweiten OPPI Netzwerkes und profitieren von deren Know-how und Erfahrungen. Von der Entwicklung des Vertriebskonzeptes bis hin zur Präsentation am POS oder damit verbundenen Promotions begleiten wir auf Wunsch die gesamte Produktion. _____________________________________________________________________

    Über Bregulla Lohr Marketing:

    Bregulla Lohr Marketing GmbH ist ein Tochterunternehmen der Artists & Acts Media Entertainment GmbH und der Bregulla Media GmbH eingebunden in das space4ideas-Netzwerk. Das Angebot des Netzwerkes bietet Veranstaltungskonzeption, Organisation und Durchführung mit eigener Technik, eine Künstleragentur über begleitende Werbemittel und Publikationen, eigenen Tonstudios und Verlagen.


ots Originaltext: Bregulla Lohr Marketing GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
che media
Christian Eckert
+49 (0) 172-431 21 27
che.eckert@gmail.com



Das könnte Sie auch interessieren: