Preview Event & Communication

IFA - Trends 2006 - HDTV ist Thema No.1
Hitliste der IFA-Trends 2006 - Von Journalisten gewählt

    Hamburg (ots) - Auf der "IFA-PreView" - der größten Presse-Veranstaltung im Vorwege der IFA (1. - 6. September) - haben Fachjournalisten aus Deutschland und dem benachbarten Ausland die Hightech-Trends der IFA 2006 gewählt. Zum bedeutungsvollsten Thema der größten Consumer-Electronic-Messe der Welt kürten die Vertreter der wichtigsten Fach-, Wirtschafts- und Publikumsmedien - mit deutlichem Vorsprung (26,4%) - das Thema HD-TV / Full-HD. Den zweiten Platz auf der Hitliste der IFA-Trends 2006 belegt mit 12.9% die "neue DVD-Generation" (HD-DVD bzw. Blu-ray). Auf Platz drei folgt das Thema flache Fernseher (LCD-/ Plasma-Bildschirme) mit 10,4%. Bei den Flatpanels sehen die Fachjournalisten einen klaren Trend hin zu LCD-Bildschirmen.

    Die wichtigsten Fachjournalisten, die tagtäglich in Presse, Funk und Fernsehen über DVD-Recorder, Handys, Digitalkameras, HDTV oder andere Technikthemen berichten, treffen sich alle Jahre wieder in den Medienstädten Hamburg und München zur "IFA-PreView". Auf der vom hightech presseclub (hpc) präsentierten, größten Presse-Veranstaltung im Vorwege der IFA gaben so bedeutende, international tätige Unternehmen wie Fujitsu Siemens Computers, Grundig, Hitachi, Kenwood, LG, Loewe, Philips, Pioneer, Sharp, T-Mobile, Yakumo, Yamaha oder das Fraunhofer Institut (IIS) einen Überblick über Technik-Trends und Innovationen und zeigten einem exklusiven Kreis von Medienvertretern vorab ihre IFA-Neuheiten.

    Ferner wurden von den auf der "IFA-PreView" vertretenen Journalisten u.a. folgende Hightech-Premieren und Innovationen mit hoher Bedeutung identifiziert:

    - Die ersten Recorder der DVD-Nachfolgegeneration (HD-DVD bzw
        Blu-ray) u.a auf der IFA präsentiert von Philips und Toshiba.
    - Nach der Musik (Philips) folgen uns jetzt auch Tatort und
        Sportschau durch's Haus.  "follow-me-TV" nennt Fujitsu Siemens
        Computers seine neue Technik, TV-Bild und -Kanal mitzunehmen.
        Weltpremiere auf der IFA
    - Eine neue Beamer-Generation (Toshiba: ET20) mit eingebautem 5.1
        Surround-Sound.
    - Der Hybrid DVD/Festplatten-Camcorder von Hitachi.
    - Radio-Empfang im ganzen Haus, ohne Kabel und Satellit. Grundigs
        "Ovation" nutzt dazu lediglich das hauseigene WLAN-Netz.
    - Hochzeit von Handy, Autoradio & MP3 (Pioneer: CD-Tuner
        DEH-P75BT).
    - USB hält Einzug in HiFi-Anlagen (Kenwood)
    - Der Welterfolg MP3 bekommt Nachwuchs (IIS)
    - Surround-Sound - ohne Kabelsalat - aus einem einzigen
        Lautsprecher (Yamaha).

    Kostenlose Radio-Sendungen, TV-Berichte, Fotos und komplette Beiträge über weitere IFA-Trend-Themen findet man unter www.presskit.eu.com

    Die komplette Hitliste der IFA-Trends 2006 finden Sie hier ebenfalls oder unter www.hightech-presseclub.de

ots Originaltext: Preview Event & Communication
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Preview Event & Communication
Eckerkamp 139 B
D 22391 Hamburg
phone: +49.(0)40.702 80-50
fax:    +49.(0)40.702 80-20
eMail: becker@preview-event.de
Web:    www.preview-event.com



Weitere Meldungen: Preview Event & Communication

Das könnte Sie auch interessieren: