Pharox

Pharox und AICM unterzeichnen Langzeitvertrag für die Erstellung der RSQAS- (Road Safety Quality Assessment System) Datenbank und Internetanwendung in China

    Spijkenisse, Niederlande (ots/PRNewswire) - Pharox Automatisering B.V. (Pharox) gab heute bekannt, dass die Association of International Chemical Manufactures Ltd. (AICM) und Pharox einen Vertrag für die Entwicklung, Bereitstellung und Unterstützung des Road Safety Quality Assessment Systems in China unterzeichnet haben.

    Die Datenbank und Internetanwendung wird es Teilnehmern ermöglichen, Inspektionsberichte abzurufen und zu analysieren, einschliesslich der Beobachtungen von Inspektoren und Anmerkungen von Vertragsmitarbeitern zur Risikoeinschätzung.

    Das System wird AICM befähigen, die Qualität und Sicherheit des Strassentransports von Chemikalien durch die Mitglieder der Gesellschaft in China festzustellen.

    AICM hat sich für die Zusammenarbeit mit Pharox auf Grund der umfangreichen Erfahrung des Unternehmens bei der Entwicklung von Audit-, Beurteilungs-, Inspektions- und Zertifizierungsanwendungen, Pharox' Erfahrung auf dem Gebiet chemischer Transporte und aus Gründen der Flexibilität und Verlässlichkeit des Unternehmens entschieden.

    "Wir freuen uns, dass wir den Zuschlag für den RSQAS-Vertrag erhalten haben", erklärt Gerton Lusink, Managing Director von Pharox Automatisering B.V. "Es ist ermutigend, zu sehen, dass die chemische Industrie sich verpflichtet fühlt, die Sicherheit und Qualität in diesem schnell wachsenden Gebiet zu verbessern."

    "AICM freut sich, RSQAS aus Europa als den ersten Schritt in China einführen zu können, um einem sich schnell entwickelnden Land dabei zu helfen, seine Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltpraktiken zu verbessern", erklärt Johhny Kwan, ausführender Chairman von AICM.

    Informationen zu AICM

    AICM ist eine Gesellschaft, die 50 internationale Chemieunternehmen umfasst, die in China geschäftstätig sind. Die Gesellschaft hat sich folgende Ziele gesetzt:

    - Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsleistungen und Standards der Mitglieder und der chinesischen chemischen Industrie durch die Einbeziehung der Responsible Care Global Charter zu verbessern.

    - Die Annahme optimaler Vorgehensweisen in der chemischen Industrie in China durch Beratung mit den Behörden und anderen Interessengruppen zu beschleunigen.

    - Den sicheren Transport von Chemikalien in China zu unterstützen.

    Informationen zu Pharox

    Pharox Automatisering B.V. wurde im Jahr 1992 gegründet. Das Unternehmen verfügt über ausgedehnte Erfahrung bei der Entwicklung von Audit-, Beurteilungs- und Inspektionsanwendungen sowie über Kenntnisse von Datenbanksystemen, Internetanwendungen und Clientsoftware. Das Unternehmen bietet End-to-End Dienstleistungen einschliesslich Projektplanung, Entwicklung, Projektmanagement, Hosting, Wartung und Support.

    Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.pharox.nl

ots Originaltext: Pharox
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakte: Frau D. Schenk unter der Rufnummer: +31-181-689-689 oder
dschenk@pharox.nl; Pharox Automatisering B.V., Stevinweg 12, 3208 KM
Spijkenisse, Niederlande, Telefon: +31-181-698-698, Fax:
+31-181-628-019, E-Mail: info@pharox.nl



Das könnte Sie auch interessieren: