Andermatt Swiss Alps AG

Tourismusresort Andermatt: Architekturteams ausgewählt, Andermatter Benno Nager wird COO

Andermatt (ots) - Die Entwicklung des Tourismusresorts in Andermatt schreitet weiter voran: Eine Jury hat die Architekturteams ausgewählt, welche das Resort in Andermatt gestalten werden. Die Andermatt Alpine Destination Company (AADC) hat Benno Nager (51) zum Chief Operating Officer (COO) ernannt. Nager ist gebürtiger Andermatter und war während 30 Jahren in den USA erfolgreich in der Entwicklung und Führung von Ferienresorts tätig. Die AADC, eine Tochtergesellschaft von Orascom Hotels & Development, Kairo, wird das in Andermatt geplante Ferienresort realisieren. Unter der fachlichen Leitung des Berner Architekten Kurt Aellen hat die achtköpfige Jury die Teams ausgewählt, welche das Tourismusresort in Andermatt gestalten werden. Dazu gehören für das Sportzentrum die Theo Hotz AG, Zürich; für das Feriendorf die Teams Sik, Fickert, Knapkiewickz, Zürich; Miller, Marantha, Basel; DevanthÈry-Lamuni're, Genf, sowie Gino Zucchi, Mailand. Für die Villen Scheitlin-Syfrig & Partner, Luzern; group8, Genf; Müller Sigrist-Dipol, Zürich; Matti, Ragaz, Hitz, Liebefeld; Graber, Pulver, Masswerk, Zürich/Luzern; Sylvia & Reto Gmür, Basel; Hauenstein, La Roche, Schedler, Zürich. Die sechs Bewerber für die Hotelbauten werden ihre Projekte den künftigen Betreibern präsentieren können. Es sind dies: Gay, Holzer, Kobler, Monthey; Atelier Christian Hauvette, Paris; Burkhalter Sumi, Zürich; Christian Kerez, Zürich; Steven Holl / Rüssli, Luzern; Studio Matteo Thun, Milano. Im nächsten Schritt werden nun die Quartiergestaltungspläne (QGPs) erstellt. Diese bilden den Rahmen für die nachfolgenden einzelnen Bauprojekte. Zugleich bilden sie die Grundlage für die Erarbeitung der Infrastrukturprojekte und des umfassenden Umweltverträglichkeitsberichts. Die QGPs werden voraussichtlich im ersten Quartal 2008 den zuständigen Behörden zur Bewilligung eingereicht. Mit den nachfolgenden Baueingaben wird aus heutiger Sicht per Ende 2008 gerechnet. Andermatter Benno Nager wird COO Die Andermatt Alpine Destination Company (AADC) hat den 51jährigen gebürtigen Andermatter Benno Nager zum Chief Operating Officer (COO) ernannt. Nach seiner Lehre zum Tiefbauzeichner sowie einem beruflichen Abstecher zum Bau des Furka Basis Tunnels wanderte Nager im Alter von 21 Jahren nach Kalifornien aus. Bei verschiedenen Skiresort-Betreibern durchlief Benno Nager eine beeindruckende Karriere. Während 18 Jahren war er Vice President of Operations der beiden grossen Skigebiete Big Bear und Snow Valley. Nager übernahm die Resorts in einer schwierigen Phase und führte sie zurück zur Profitabilität. Gleichzeitig bildete sich Nager unter anderem an der Stanford Business School in Paolo Alto in verschiedenen Bereichen der Unternehmensführung weiter. 1998 wurde Benno Nager Planungschef von Mammoth Mountain, einem der grössten Skiresorts Nordamerikas. Nager war wesentlich am ausserordentlichen Wachstum von Mammoth Mountain beteiligt, das der Ski-Resort seither verzeichnen konnte. 2001 verlagerte Benno Nager sein berufliches Schwergewicht auf die Entwicklung und Vermarktung von Immobilien für den Resort-Developper Intrawest Holdings in Mammoth und Squaw Valley. Zu seinem Verantwortungsbereich gehörten in dieser Zeit auch die Entwicklung eines Golfplatzes, mehrerer Apartmenthotels, des Feriendorfes in Mammoth sowie der Bau von über 500 Ferienwohnungen. Nager war zudem verantwortlich für den Bau zweier Westin Hotels für Intrawest. Im Weiteren war Benno Nager mehrere Jahre Mitglied bzw. Präsident Board of Directors der California Ski Industry und des Municipal Water District Big Bear sowie Mitglied des US National Ski Industry National Lands Committee in Washington. Wir freuen uns ausserordentlich, mit Benno Nager einen herausragenden Manager und Experten in Resortentwicklung mit Andermatter Wurzeln für unser Projekt in Andermatt gewonnen zu haben", betonte Samih Sawiris, Chairman von Orascom Hotels & Development und AADC. Benno Nager tritt seine Stelle als COO der AADC am 1. September 2007 an. Er ist verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohnes. Damit ist die Geschäftsleitung der AADC bald vollzählig: Ihab Morgan, Vice President Construction & Design, und Roland Karesch, Vice President Finance, werden ihre Funktionen in den nächsten Wochen übernehmen. ots Originaltext: Andermatt Alpine Destination Company Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Franz Egle, Verwaltungsrat, AADC Mobile: +41/79/419'79'66

Das könnte Sie auch interessieren: