MyPagenumber.com

Der Website eine Nummer geben: Jetzt gibts mypagenumber.com

Der Website eine Nummer geben: Jetzt gibts mypagenumber.com
Der Website eine Nummer geben: Jetzt gibts mypagenumber.com / "Gib mir deine Nummer, dann schreibe ich dir eine E-Mail": Die Internet-Plattform mypagenumber.com geht am 07.07.07 online. Foto: pd. / Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: ...

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100012870 -
                      
Pünktlich am nächsten Samstag, 07.07.07, wird das Internet neu
geordnet. Auf der Plattform mypagenumber.com können ab
diesem Datum E-Mails und Websites mit Nummern verknüpft werden -
weltweit.

    Zürich (ots) - Jeder hat eine Telefonnummer. Auch eine Hausnummer. Sowie eine Autonummer, Passnummer, Schuhnummer, Kreditkartennummer, Versicherungsnummer - manche haben sogar ein Nummernkonto oder etwa eine Nummer für ihren Flug in die Ferien. Und die Website- oder E-Mail-Adresse? Sollten die nicht auch eine bekommen? "Wäre doch einfacher", sagte sich eine Gruppe junger Leute aus Zürich und gründete kurzerhand das Portal mypagenumber.com.

    Das ganze Web auf einer Site

    "Wir und unsere Welt bestehen aus Millionen von Verbindungen derselben Bausteine, die im Periodensystem der Elemente geordnet sind", sagt Mitgründer Philipp. "Dasselbe wollen wir auch mit dem Internet machen."

    Das System von mypagenumber.com ist einfach: Auf der Einstiegsseite befinden sich mit Zahlen bestückte Felder. Freunde der Gründer haben bereits ein paar dieser Felder belegt. Die bereits besetzten Nummern sind mit dem Namen des Inhabers beschriftet. Fährt man mit der Maus darüber, erscheint - wo gewünscht - das Logo des Mieters der jeweiligen Nummer. Wer draufklickt wird direkt mit der entsprechenden Website oder E-Mail-Adresse verbunden.

    Jährliche Gebühr oder Auktion

    Ist eine Zahl noch frei, kann man sie für eine jährliche Gebühr mieten. "Natürlich ist mit einem Run auf Schnapszahlen zu rechnen", so Philipp. Deshalb werden Zahlen wie 777 oder 111 an den Meistbietenden versteigert.

    Die Jungunternehmer sind von ihrer Idee überzeugt. Ob mypagenumber.com als Werbeplattform, Suchmaschine oder Spiel benützt wird, überlassen sie den Benutzerinnen und Benutzern.

ots Originaltext: MyPageNumber.com
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
MyPageNumber
Jürg Aebersold
Tel.:    +41/79/588'87'61
E-Mail: press@mypagenumber.com



Das könnte Sie auch interessieren: