SYGNIS AG

SYGNIS erhält US-Patent für QualiPhi®, eine DNA-Amplifizierungstechnologie der nächsten Generation

Madrid/Heidelberg (ots) - SYGNIS erhält US-Patent für QualiPhi®, eine DNA-Amplifizierungstechnologie der nächsten Generation

Patenterteilung stärkt führende Rolle von SYGNIS und QualiPhi® in einem Weltmarkt mit geschätzten 70 Mio. EUR

   - QualiPhi® ist eine DNA-Polymerase mit dem Potenzial eine 
     vollständige DNA-Amplifizierung aus geringsten Probemengen zu 
     ermöglichen
   - Polymerasen sind essentiell für die Forschung und Analyse oder 
     die Modifikation von DNA
   - QualiPhi® verkürzt die Reaktionszeiten auf zwei Stunden
   - Derzeit wird der weltweite Markt für die DNA-Amplifizierung auf 
     70 Mio. EUR geschätzt, wobei die USA den größten Markt 
     darstellen 

Das Biotechnologie-Unternehmen SYGNIS Pharma AG (Frankfurt: LIO1; ISIN: DE000A1RFM03; Prime Standard) berichtet heute über die Erteilung eines Patentes in den USA durch das USPTO (US Patent and Trademark Office) für sein Hauptprodukt QualiPhi®, eine Polymerase zur vollständigen DNA-Amplifizierung. Polymerasen spielen bei der Amplifizierung langer DNA-Fragmente und vollständiger Genome eine entscheidende Rolle und sind Grundvoraussetzung für die Forschung und Analyse bzw. die Modifikation von DNA.

QualiPhi® ist eine verbesserte Version der Phi 29 DNA-Polymerase für die isotherme DNA-Amplifizierung und bietet verbesserte Eigenschaften im Vergleich zu den derzeit am Markt verfügbaren Polymerasen. QualiPhi® ermöglicht die DNA-Amplifizierung aus geringen Ausgangsmengen wie sie beispielsweise in einer einzelnen Zelle zu finden sind, bei gleichzeitig geringerem Zeitaufwand und deutlich höherer Effizienz. Diese Eigenschaften sind von großem Nutzen in der Krebsforschung und vielen weiteren Anwendungsfeldern.

Pilar de la Huerta, Vorstandsvorsitzende der SYGNIS, erklärte dazu: "Die Notwendigkeit der Amplifizierung von in geringen Mengen vorliegenden Nukleinsäuren, wie sie typischerweise in einzelnen Zellen zu finden sind, wird mit Sicherheit eine entscheidende Rolle in der kommenden Ära der personalisierten Medizin spielen. Wir erwarten, dass sich QualiPhi® zu einem bedeutenden Werkzeug für die DNA-Amplifizierung im Bereich des Next Generation Sequencing entwickeln kann."

Aufgrund des stark zunehmenden Bedarfes von DNA-Amplifizierungen im Bereich der Sequenzierung und der personalisierten Medizin wird erwartet, dass der Markt für die Amplifizierung vollständiger Genome durch Polymerasen in den kommenden Jahren um mehr als 20% jährlich wachsen wird. Derzeitige Marktschätzungen gehen allein für den weltweiten Markt isothermer DNA-Amplifizierung von 70 Mio. EUR aus, wobei die USA den Hauptmarkt für QualiPhi® darstellen.

SYGNIS hat im Jahr 2012 mit QIAGEN eine exklusive, weltweite Lizenzvereinbarung mit dem Recht zur Unterlizenzvergabe zur Vermarktung von QualiPhi® für den DNA-Amplifizierungsmarkt geschlossen. QIAGEN ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Proben- und Testtechnologien für Forschung und molekulare Diagnostik.

Über SYGNIS Pharma AG: www.sygnis.de

Nach dem Zusammenschluss von X-Pol Biotech, einem Unternehmen, das auf dem Gebiet der DNA-Amplifizierung und -Sequenzierung spezialisiert ist, mit SYGNIS Pharma AG, einem in Deutschland gelisteten Unternehmen (Prime Standard der Deutschen Börse, Ticker: LIO1; ISIN: DE000A1RFM03), fokussiert sich SYGNIS entsprechend der neu definierten Geschäftsstrategie auf die Entwicklung und Vermarktung von Technologien und Produkten der X-Pol. Neben dem bereits vermarkteten Produkt QualiPhi® für die DNA-Amplifizierung entwickelt X-Pol derzeit weitere Produkte im Bereich des Next Generation Sequencing.

   Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
   Pilar de la Huerta CEO/CFO 
   SYGNIS Pharma AG
   Tel.: +34 902 02 69 31 / 609 47 29 34 / 654 41 01 11 

### Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, bei denen es sich weder um ausgewiesene finanzielle Ergebnisse noch um andere historische Daten handelt, sind vorausblickender Natur. Es geht dabei insbesondere um Prognosen künftiger Ereignisse, Trends, Pläne oder Ziele. Solche Aussagen sind nicht als absolut gesichert zu betrachten, da sie naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und durch andere Faktoren beeinflusst werden können, in deren Folge die tatsächlichen Ergebnisse und die Pläne und Ziele der SYGNIS wesentlich von den getroffenen oder implizierten prognostischen Aussagen abweichen können. SYGNIS verpflichtet sich nicht, diese Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, weder im Lichte neuer Informationen, künftiger Ereignisse noch aus anderen Gründen. ###

Kontakt:

Pilar de la Huerta CEO/CFO
SYGNIS Pharma AG

Tel.: +34 902 02 69 31 / 609 47 29 34 / 654 41 01 11



Weitere Meldungen: SYGNIS AG

Das könnte Sie auch interessieren: