SYGNIS AG

euro adhoc: LION Bioscience AG
LION bioscience gibt Einstellung der Nasdaq-Börsennotierung bekannt

--------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Heidelberg, 15. November 2004 - Die LION bioscience AG hat heute die freiwillige Einstellung ihrer Börsennotierung (American Depositary Shares: ADSs) am Nasdaq National Market (Nasdaq) und damit die Beendigung des ADR-Programmes (American Depositary Receipts: ADRs) mit Wirkung zum Handelsschluss am 22. Dezember 2004 bekannt gegeben. Von diesem Datum an werden von LION bioscience ausgegebene ADSs nicht mehr an der Nasdaq gehandelt werden können. Die Gesellschaft hat den Nasdaq National Market über die freiwillige Einstellung der Notierung benachrichtigt. LION bioscience hat JP Morgan Chase Bank ("JP Morgan"), der Verwahrstelle des LION-ADR-Programms und Nachfolger von Morgan Guaranty Trust Company in New York, darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Gesellschaft ihr ADR-Programm mit Wirkung zum 22. Dezember 2004 gekündigt hat, womit ab diesem Zeitpunkt alle sich im Umlauf befindlichen ADSs nicht mehr gehandelt werden können. Weiter informierte die Gesellschaft JP Morgan, dass zum selbem Zeitpunkt das Registration Statement F-6 in Bezug auf alle LION-ADSs beendet wird. Zudem wurde eine Änderung der Kündigungsfrist des ADR-Verwahrvertrages mit Wirkung zu 22. Dezember 2004 festgelegt. Die Frist, innerhalb der die Inhaber von LION-ADSs berechtigt sind, ihre ADSs in die entsprechende Anzahl der diesen zugrunde liegenden LION-Inhaberstammaktien einzutauschen, wird von einem Jahr auf 60 Tage verkürzt. Nach der erwarteten Beendigung des ADR-Programmes zum 22. Dezember 2004 läuft die Frist für den Umtausch aufgrund der Änderung der Kündigungsklausel bis zum 20. Februar 2005. Für alle LION-ADSs, die nicht bis zum 20. Februar 2005 zum Umtausch eingereicht werden, wird JP Morgan als Verwahrstelle so bald wie möglich die zugrunde liegenden LION-Inhaberstammaktien am Deutschen Aktienmarkt verkaufen. Anschließend wird JP Morgan - in dem gesetzlich vorgegeben Zeitrahmen - die aus dem Verkauf erzielten Nettoerlöse laut Verwahrvertrag ohne Zinsverbindlichkeiten anteilsmäßig zu Gunsten der registrierten ADS-Inhaber halten. LION bioscience beabsichtigt ferner, die Registrierung aller ADSs sowie diesen zugrunde liegenden Inhaberstammaktien gemäß Securities and Exchange Act aus dem Jahre 1934 ("Exchange Act") schnellstmöglich zu beenden, nachdem JP Morgan alle übrigen Inhaberstammaktien, die den nicht zum Umtausch eingereichten ADSs zugrunde liegen, verkauft hat. Wie die Gesellschaft bereits am 23. Juni 2004 bekannt gab, hat der Vorstand die Vor- und Nachteile des Delistings von der Nasdaq und der Beendigung des ADR-Programms untersucht. Vor dem Hintergrund der geringen Handelsumsätze an der Nasdaq und den Kosten in Verbindung mit den Notierungsfolgepflichten und der Aufrechterhaltung des ADR-Programmes sowie den Kosten in Zusammenhang mit den Reporting-Anforderungen gemäß Securities Exchange Act, hat der Vorstand von LION bioscience keine wesentlichen Vorteile in der Fortsetzung des ADR-Programms und der Notierung an der Nasdaq festgestellt. Das laufende US-Geschäft der LION bioscience AG ist von der Entscheidung, die Notierung ihrer ADSs an der Nasdaq zurückzuziehen, nicht betroffen. Die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen LION-Aktien und die Notierung der LION-Inhaberstammaktien im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bleiben von den geplanten Aktionen unberührt. Ende der Mitteilung euro adhoc 15.11.2004 13:02:25 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Günter Dielmann, Tel.: +49 6221 4038-249, guenter.dielmann@lionbioscience.com Julia Fritz, Tel.: +49 6221 4038-158, julia.fritz@lionbioscience.com Branche: Pharma ISIN: DE0005043509 WKN: 504350 Index: Nemax 50, Prime Standard Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt New York / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: