SYGNIS AG

euro adhoc: LION Bioscience AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen / LION kündigt Neubehandlung der Umsatzrealisierung für Software-Lizenzen an und veröffentlicht vorläufige Q3-Zahlen. (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Heidelberg, 4. Februar 2004 - Die LION bioscience AG plant, die Umsatz- und Ergebniszahlen der Vorjahre zu revidieren. Eine wiederholte Überprüfung der Bilanzierungsgrundsätze bei der Umsatzrealisierung gemeinsam mit dem unabhängigen Wirtschaftsprüfer Ernst & Young AG führte zu dem Schluss, dass gewisse Bilanzierungsregeln des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) auf die Umsatzrealisierung bei bestimmten Software-Lizenzen anzuwenden sind.

Die Berichtigung (sog. Restatement) betrifft die Umsatzrealisierung längerfristiger Software-Lizenzen sowie Lizenzen mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr. Die Umsätze aus diesen Lizenzen werden nicht mehr vollständig zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und der Lieferung der Software realisiert, sondern über die vereinbarte Laufzeit verteilt. Daraus ergeben sich folgende vorläufige Änderungen im Umsatz- und parallel hierzu im Ergebnisausweis:

GJ 2000/2001: - 2 Mio. EUR ; GJ 2001/2002: - 7 Mio. EUR; GJ 2002/2003: +/- 0 Mio. EUR

Es handelt sich hierbei lediglich um eine Periodenverschiebung der Umsätze; die Summe der betroffenen Lizenzumsätze bleibt - abgesehen von den Wechselkurseinflüssen - über den Gesamtzeitraum unverändert. Die Neuberechnung hat keinerlei Einfluss auf den Cash Flow oder den Cash-Bestand. Es sind in der Vergangenheit keinerlei Fehlbuchungen bzw. Unregelmäßigkeiten in der Bilanzierung aufgetreten.  

Die Quartalszahlen zum 31. Dezember 2003 basieren auf der geänderten Bilanzierungspraxis. Da die Umstellung noch nicht vollständig abgeschlossen ist, sind die nachfolgenden 9-Monatszahlen (per 31.12.) vorläufig. Endgültige Quartalszahlen will die Gesellschaft bis Ende Februar präsentieren. LION dürfte nach 9 Monaten einen Umsatz von 16,6 Mio. EUR  (VJ: 20,6 Mio. EUR) ausweisen. Trotz Restrukturierungskosten in Höhe von 2,6 Mio. EUR setzte sich der Verlustabbau fort; in Q3 lag der Nettoverlust bei 6,1 Mio. EUR nach 22.0 Mio. EUR im Vorjahresquartal. Die Neuberechnung wird den Umsatz- und Ergebnisausweis für die ersten 9 Monate um 4 Mio. EUR erhöhen. Zum 31. Dezember verfügte LION über 48,1 Mio. EUR liquiden Mitteln.

Das Umsatzziel für das laufende Geschäftsjahr 2003/2004 beläuft sich auf 19-20 Mio. EUR und wird durch das Restatement vorangegangener Jahre positiv beeinflusst. Die anhaltend schwierige Branchensituation, der schwache US-Dollar aber auch eine langsamer als erwartete Markteinführung der Produktneuentwicklungen, wirken sich belastend aus. LION erwartet zum Geschäftsjahresende 2003/2004 eine Liquiditätsreserve von mind. 40 Mio. EUR. Der Gesamtjahresverlust soll 22-25 Mio. EUR betragen. Die Unternehmensziele 2004/2005 werden auch aufgrund der Neubehandlung der Umsatzerlöse überarbeitet und so früh wie möglich kommuniziert.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 04.02.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Günter Dielmann Tel: 06221 4038 249 guenter.dielmann@lionbioscience.com

Julia Fritz Tel: 06221 4038 158 julia.fritz@lionbioscience.com

Branche: Pharma
ISIN:      DE0005043509
WKN:        504350
Index:    Nemax 50, Prime Standard, TecDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              New York / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: SYGNIS AG

Das könnte Sie auch interessieren: