SV Group

Die SV Group expandiert: Erstes Residence Inn in Europa und weiteres Courtyard by Marriott in München geplant

    - Hinweis: Bildmaterial wird über Keystone durch Photopress    
        verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100012819/ -

    Dübendorf (ots) - Die SV Group AG ( www.sv-group.com ) hat in London mit Marriott International ( www.marriott.com ) einen Franchisevertrag für die Führung weiterer Marriott Hotels der Marken Residence Inn und Courtyard by Marriott in Deutschland unterzeichnet. Aktuell führt die SV Group als Franchisenehmerin von Marriott International bereits das Courtyard by Marriott Zürich Nord. Das Courtyard by Marriott Basel (Eröffnung Frühjahr 2010) und das Renaissance Zürich City Life Tower (Eröffnung Frühjahr 2011) befinden sich bereits im Bau.

    "Wir freuen uns darauf, unsere erfolgreiche Marke Residence Inn in Europa zu lancieren. Hier sehen wir viel Potenzial für dieses dynamische Longstay-Hotel, besonders in städtischen Regionen. Dort spricht es Geschäftsreisende mit längeren Aufenthalten ebenso wie Touristen an", so Bill Marriott, Verwaltungsratsvorsitzender und CEO von Marriott International. "Es ist uns eine Freude, erneut mit der SV Group zusammenzuarbeiten, die zurzeit als Franchisenehmerin in der Schweiz erfolgreich ein Courtyard by Marriott in Zürich führt. Weitere Häuser sind bereits geplant."

    Philippe Echenard, Mitglied der Konzernleitung der SV Group und designierter CEO der SV Group: "Die Führung von zwei weiteren Hotels in München in Kooperation mit Marriott International entspricht unserer Strategie, in diesem Geschäftsfeld zu expandieren. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Marriott und auf die neuen spannenden Projekte. Die Vertragsunterzeichnung ist ein wichtiger Schritt in dieser erfolgreichen Partnerschaft."

    Das erste Residence Inn in Kontinentaleuropa wird im Herbst 2011 beim Münchner Ostbahnhof eröffnet. Das fünfstöckige Hotel bietet 122 Zimmer mit 30-36 m2 Fläche sowie einen Fitness-, Sauna- und Dampfbadbereich. Die grosszügige Lobby dient den Gästen als Wohn-, Arbeits- und Essbereich.

    Unter demselben Dach wird sich ein Courtyard by Marriott befinden, das ebenfalls im Herbst 2011 eröffnet wird. Das Haus wird über 225 Zimmer (24-26 m2) sowie Suiten (48 bis 72 m2) verfügen. Zudem wird es im Courtyard by Marriott einen Konferenz- (400 m2) und einen Fitnessbereich sowie ein "max - restaurant, bar & lounge" geben.

    Das Bauprojekt im Münchner Osten startet im Sommer dieses Jahres. Eigentümer und Projektentwickler ist die Orleans 71 Objektgesellschaft GmbH & Co. KG, eine Unternehmung der Reiss & Co. Real Estate München GmbH und der E&G Bridge Equity Fonds GmbH & Co. KG, einem Fonds der E&G Financial Services GmbH. Architektonisch wurde und wird das Objekt vom Münchner Architekten Peter D. Bergler geplant und umgesetzt.

    Das Residence Inn und das Courtyard by Marriott liegen direkt beim Münchner Ostbahnhof im Szene- und Amüsierviertel Haidhausen. Die Hotels sind über den Mittleren Ring und die S-Bahn direkt erreichbar. Alle Geschäfte des täglichen Gebrauchs sind in unmittelbarer Nähe zu finden. Olympiapark, Hofbräuhaus und Viktualienmarkt liegen rund zehn Minuten entfernt.

    Die Marke Residence Inn ist für Langzeitaufenthalte (fünf Tage und länger) konzipiert. Zu den Annehmlichkeiten der grosszügigen Zimmer gehören ein High-Speed-Internetzugang und eine Kitchenette sowie ein Wohn- und Schlafbereich. Weltweit gibt es aktuell 547 Residence Inn by Marriott, davon 529 in und 18 ausserhalb der USA.

    Die Marke Courtyard by Marriott ist preislich in der gehobenen Mittelklasse angesiedelt. Die Hotels sind insbesondere auf Geschäftsreisende ausgerichtet und zeichnen sich durch überdurchschnittlich geräumige und funktionale Zimmer mit einem grosszügigen Arbeitsplatz mit Wireless-LAN-Technologie aus. Neben Geschäftsreisenden schätzen auch Freizeitreisende das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis und den weltweit gleich hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandard (Rauchmelder und Sprinkleranlage in jedem Zimmer) von Courtyard by Marriott. 1983 eröffnete in Atlanta das erste Courtyard by Marriott. Seitdem hat sich das Produkt mit über 800 Häusern weltweit zu einer führenden Marke in seiner Kategorie entwickelt.

    Die SV Group mit Holdingsitz in Dübendorf ist in der Schweiz, in Deutschland und Österreich im Business Catering, Care Catering, Event Catering, Hotelmanage- ment und in der Gastronomie tätig. 2008 erwirtschaftete der Konzern mit rund 8100 Beschäftigten einen Nettoumsatz von CHF 626 Mio.

ots Originaltext: SV (Schweiz) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Julia F. Negri, Communications Consultant
SV (Schweiz) AG, Memphispark, Wallisellenstrasse 57, Postfach,
CH-8600 Dübendorf 1
Tel.:        +41/43/814'11'24
Fax:         +41/43/814'15'02
Mobile:    +41/79/791'07'24
E-Mail:    julia.negri@sv-group.ch
Internet: www.sv-group.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SV Group

Das könnte Sie auch interessieren: