Kapsch TrafficCom AG

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG
Kapitalerhöhung von bis zu 800.000 neuen Aktien zur Finanzierung des weiteren Wachstums und Platzierung von bis zu 300.000 bestehenden Aktien durch den Mehrheitsaktionär zur Vergrößerung des Streubesitzes

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
26.07.2011

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON
AMERIKA, KANADA, JAPAN, AUSTRALIEN ODER AN U.S. AMERIKANISCHE PERSONEN

- Kapsch TrafficCom startet eine Kapitalerhöhung von bis zu 800.000 neuen
Aktien, um weitere Wachstumschancen verfolgen zu können.
- Mehrheitsaktionär KAPSCH-Group Beteiligungs GmbH verkauft bis zu 300.000
Aktien.
- Transaktion wird den Streubesitz von Kapsch TrafficCom von 31,6 % auf bis zu
38,1 % erhöhen.

Wien, am 26. Juli 2011 - Mit Zustimmung des Aufsichtsrats hat der Vorstand der
im Prime Market Segment der Wiener Börse notierten Kapsch TrafficCom AG (ISIN
AT000KAPSCH9) heute Abend eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital durch
Ausgabe von bis zu 800.000 neuen nennbetragslosen Stammaktien gegen Barzahlung
beschlossen. Mit Durchführung der beschlossenen Kapitalerhöhung wird das
Grundkapital der Kapsch TrafficCom AG von EUR 12.200.000 um bis zu EUR 800.000
auf bis zu EUR 13.000.000 erhöht. Die neuen Aktien werden unter Ausnützung des
genehmigten Kapitals der Kapsch TrafficCom AG, das von der Hauptversammlung vom
15. Mai 2007 unter Ausschluss der Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre
beschlossen wurde, ausgegeben. Nach ihrer Ausgabe werden die neuen Aktien rund
6,6% des Grundkapitals darstellen und mit voller Dividendenberechtigung für das
Geschäftsjahr 2010/2011 (ab 1. April 2010) ausgestattet sein. Die Transaktion
wird von Erste Group, UBS und Raiffeisen Centrobank als Joint Lead Managers
begleitet.

Die Transaktion umfasst zudem eine Umplatzierung von bis zu 300.000 Aktien durch
den Mehrheitsaktionär KAPSCH-Group Beteiligungs GmbH zur weiteren Erhöhung des
Streubesitzanteils und der Liquidität der Kapsch TrafficCom Aktie.

Die Aktien werden im Zuge eines unmittelbar beginnenden beschleunigten
Platzierungsverfahrens (accelerated book-building process) inländischen und
internationalen institutionellen Investoren angeboten. Die Preisfestsetzung wird
voraussichtlich am Mittwoch, dem 27. Juli 2011 erfolgen. Die Aktien werden nicht
öffentlich angeboten.

Die Zulassung der bis zu 800.000 neuen Aktien zum Amtlichen Handel (Prime Market
Segment) der Wiener Börse wurde beantragt. Der erste Handelstag der neuen Aktien
an der Wiener Börse wird voraussichtlich der 1. August 2011 sein.

Kapsch TrafficCom beabsichtigt, den Nettoemissionserlös aus der Platzierung der
neuen Aktien für die Finanzierung weiterer elektronischer Mautprojekte zu
verwenden und um bei der von der Gesellschaft erwarteten Konvergenz des Marktes
für Intelligent Transportation Systems (ITS) sowie der Konsolidierung des
Marktes für elektronische Mautsysteme eine aktive Rolle einzunehmen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
Kapsch TrafficCom ist ein internationaler Anbieter von anspruchsvollen
Intelligent Transportation Systems (ITS). Kapsch TrafficCom entwickelt und
liefert vorrangig elektronische Mautsysteme, insbesondere für den mehrspurigen
Fließverkehr, und bietet den technischen und kommerziellen Betrieb dieser
Systeme an. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Verkehrsmanagement-Lösungen,
Stadtverkehrslösungen und ausgewählte ITS- und Telematik-Applikationen. Mit
weltweit 260 Referenzen in 41 Ländern auf allen fünf Kontinenten und mit
insgesamt beinahe 44 Millionen ausgelieferten On-Board Units und mehr als 18.000
ausgestatteten Mautspuren hat sich Kapsch TrafficCom bei elektronischen
Mautsystemen unter den weltweit anerkannten Anbietern positioniert. Kapsch
TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über
Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 25 Ländern.

Rechtlicher Hinweis:

Diese Ad hoc-Mitteilung dient Informationszwecken und stellt weder ein Angebot
zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Investoren
sollen Wertpapiere, auf die in dieser Ad hoc-Mitteilung Bezug genommen wird,
nicht kaufen. 

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur
Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der
U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an „U.S. persons“ (wie in Regulation S des U.S.
Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung („Securities Act“)
definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den
U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden, soweit nicht begründet angenommen
werden kann, dass es sich bei den Empfängern um qualifizierte institutionelle
Käufer (qualified institutional buyers) im Sinne der Rule 144A des Securitites
Act handelt. Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der
Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act
registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen
einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons
verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des
Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen
im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000
(Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die „Order“) haben
oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order („high net worth
companies, unincorporated associations etc.“) erfasst sind (alle solche Personen
im folgenden „Relevante Personen“ genannt). Jede Person, die keine Relevante
Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig
werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit,
auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur
Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.


Rückfragehinweis:
Marcus Handl 
Investor Relations 
Kapsch TrafficCom AG 
Tel: +43 (0) 50 811 1120 
Am Europlatz 2, A-1120 Vienna, Austria 
E-mail: ir.kapschtraffic@kapsch.net 
www.kapschtraffic.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Kapsch TrafficCom AG
             Am Europlatz  2
             A-1121 Wien
Telefon:     +43 1 50811 1122
FAX:         +43 1 50811 99 1122
Email:    ir.kapschtraffic@kapsch.net
WWW:      www.kapschtraffic.com
Branche:     Technologie
ISIN:        AT000KAPSCH9
Indizes:     Prime Market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Kapsch TrafficCom AG

Das könnte Sie auch interessieren: