Kapsch TrafficCom AG

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom erwirbt Mark IV IVHS, den größten Anbieter von Komponenten für elektronische Mautsysteme in Nordamerika

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

05.11.2010

Wien, 5. November 2010. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) erwirbt über Tochtergesellschaften das US amerikanische, kanadische und mexikanische Geschäft von Mark IV IVHS, Teil von MARK IV, LLC (USA). Der Kaufpreis beträgt USD 70 Mio. (rund EUR 50 Mio.) vorbehaltlich der Erfüllung verschiedener aufschiebender Bedingungen und einer potentiellen Preisanpassung auf Basis des zum Geschäft gehörenden Nettoumlaufvermögens. Mit einem Vollzug (Closing) wird aus heutiger Sicht am 30. November 2010 gerechnet. Die Transaktion ist als Anteilserwerb jener Beteiligungsgesellschaften strukturiert, die das Geschäft von Mark IV IVHS halten.

Mark IV IVHS ist ein Entwickler und Erzeuger von auf Dedicated Short-range Communication (DSRC) basierenden Geräten für die Verwendung in Intelligent Transportation Systems (ITS), wie etwa in Elektronischen Mautsystemen und automatisierten Gewichtskontrollen, und die insbesondere auf Autobahnen und Schnellstraßen, Tunnels oder Brücken zur Anwendung kommen. Mit insgesamt mehr als 21,8 Millionen ausgelieferten Transpondern (On-Board Units - OBUs) und mehr als 3.700 ausgestatteten Mautspuren (Lanes) hat sich Mark IV IVHS als führender Anbieter von Komponenten für elektronische Mautsysteme in Nordamerika positioniert. Mark IV IVHS hat einige Meilensteine der ITS-Anwendungen ermöglicht, wie etwa die weltweit erste "non-stop, all-electronic" Mautstrasse (Highway 407 ETR, Kanada); die Interoperabilität zwischen einem elektronischen LKW-Voranmeldungssystem und der Mauteinhebung (PrePass) und das E-ZPass® System der aus 24 Mautbehörden in 14 Bundestaaten zusammengesetzten E-ZPass® Group im Nordosten der Vereinigten Staaten. E-ZPass® ist ein regionales, den Nordosten und Mittleren Westen der Vereinigten Staaten umfassendes, elektronisches Mautsystem. MARK IV IVHS hat zudem jüngst einen Vertragsabschluß in Mexiko bekanntgegeben. Mit aktuell 142 Mitarbeitern erwirtschaftete MARK IV IVHS in ihrem letzten, am 28. Februar 2010 zu Ende gegangenen, Wirtschaftsjahr 2009/10 einen Umsatz von rund USD 50 Mio. (rund EUR 36 Mio.) bei einem klar positiven Free Cashflow und einer EBITDA-Marge, die über jener der Kapsch TrafficCom Gruppe in ihrem letzten, am 31. März 2010 zu Ende gegangenen, Wirtschaftsjahr 2009/10 lag.

Kapsch TrafficCom ist ein internationaler Anbieter von anspruchsvollen Intelligent Transportation Systems (ITS). Kapsch TrafficCom entwickelt und liefert vorrangig Elektronische Mautsysteme (Electronic Toll Collection - ETC), insbesondere für den mehrspurigen Fließverkehr (Multi-Lane Free-Flow - MLFF), und bietet den technischen und kommerziellen Betrieb dieser Systeme an. Darüber hinaus bietet Kapsch TrafficCom Verkehrsmanagement-Lösungen mit den Schwerpunkten Verkehrssicherheit und Verkehrsbeeinflussung, elektronische Zutrittskontrollsysteme und Parkraumbewirtschaftung an. Mit weltweit rund 240 Referenzen in 39 Ländern auf allen 5 Kontinenten und mit insgesamt mehr als 18 Millionen ausgelieferten Transpondern (On-Board Units - OBUs) und nahezu 13.000 ausgestatteten Mautspuren (Lanes) hat sich Kapsch TrafficCom bei Elektronischen Mautsystemen unter den weltweiten Marktführern positioniert. Kapsch TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 25 Ländern. Mit aktuell mehr als 1.500 Mitarbeitern erwirtschaftete die Kapsch TrafficCom Gruppe in ihrem letzten, zum 31. März 2010 zu Ende gegangenen, Wirtschaftsjahr 2009/10 einen Umsatz von EUR 216 Mio. (rund USD 300 Mio.).

Disclaimer

Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Kapsch TrafficCom AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Marcus Handl
Investor Relations
Kapsch TrafficCom AG
Tel: +43 (0) 50 811 1120
Am Europlatz 2, A-1120 Vienna, Austria
E-mail: ir.kapschtraffic@kapsch.net
www.kapschtraffic.com

Branche: Technologie
ISIN:      AT000KAPSCH9
WKN:        
Index:    Prime Market
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Kapsch TrafficCom AG

Das könnte Sie auch interessieren: