MIBAG

MIBAG Bauprojektmanagement wechselt zu D+H Management AG

    Zürich (ots) - Per 1. Januar 2008 wechselt das heutige Bauprojektmanagement der MIBAG organisatorisch zur D+H Management AG. Die Tochtergesellschaft der MIBAG ist in allen Landesteilen präsent und bisher auf Umzugs- sowie Flächenmanagement spezialisiert. Sie kommt durch den Zuwachs auf über 70 Mitarbeitende. CEO bleibt Enrico Keller. Nebst Markus Nüesch, Leiter Verkauf, zählt neu auch Andrea Rhyner (bisher Leiter MIBAG Bauprojektmanagement) zur Geschäftsleitung von D+H.

    Mit dieser Vereinigung der Kompetenzen im Markt der "räumlichen Veränderungen" deckt D+H Management nun zusätzlich auch bauliche Dienstleistungen rund um ‚work space solutions' ab. Das erhöht Effizienz und Konkurrenzfähigkeit.

    Im Rahmen der Zusammenführung richtet sich D+H auf das Mandatsgeschäft (bedarfsgerechte Ausleihe von Knowhow-Trägern auf Zeit) und das Projektgeschäft aus. Dieses wird in vier Marktregionen gegliedert, in welchen die bisherigen sieben Standorte bestehen bleiben. Schweiz weite Grossprojekte werden weiterhin überdachend koordiniert und geführt.

    MIBAG (www.mibag.com) zählt zu den führenden Anbietern von integralen Property + Facility Management Lösungen in der Schweiz. Das 1994 gegründete Unternehmen erbringt sämtliche Dienstleistungen im kaufmännischen, technischen und infrastrukturellen Bereich für gewerblich genutzte Immobilien. MIBAG beschäftigt rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an insgesamt 12 Standorten. MIBAG gehört seit Sommer 2007 zur französischen ETDE SA, einer Tochtergesellschaft der Bouygues Gruppe. In der Schweiz zählen die Generalunternehmungen Marazzi und Losinger ebenfalls zur Bouygues Gruppe.

ots Originaltext: MIBAG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Enrico Keller
CEO D+H Management AG
Mobile:  +41/79/244 29 89
E-Mail:  enrico.keller@dhmag.com



Weitere Meldungen: MIBAG

Das könnte Sie auch interessieren: