RMJM Hillier

RMJM Group und Hillier Architecture geben Firmenzusammenschluss bekannt

Edinburgh, Schottland und Princeton, New Jersey (ots/PRNewswire) - - Zusammenschluss kreiert weltweit führendes Unternehmen für Architekturdesign - Wahrhaft globale Ressourcen, mit Spitzenarchitekten und Niederlassungen auf vier Kontinenten RMJM, eines der weltweit grössten Architekturbüros, und Hillier, eine der grössten Firmen für Architekturdesign in den USA, gaben heute ihren Plan bekannt, die zwei Unternehmen zusammenzuschliessen. Dieses für die Architekturdesignindustrie äusserst bedeutsame Vorhaben kreiert eine kombinierte Unternehmenseinheit mit einem beispiellosen Talentangebot und globaler Reichweite. Das Unternehmen, das als Resultat dieses Zusammenschlusses entsteht, wird ein Super-Studio sein, das mit Niederlassungen in 16 Städten in Nordamerika, Europa, Asien und dem Mittleren Osten, etwa 1.000 Design-Spezialisten, und über US$15 Milliarden an Bausubstanz, die gegenwärtig unter Design ist, holistische architektonische Lösungsansätze überall auf der Welt anbieten kann. "Noch nie zuvor in der Geschichte der Architektur stand Kunden ein derart globales, weitreichendes Angebot architektonischer Talente für ihre Bauvorhaben zur Verfügung", sagte Peter Morrison, CEO der RMJM Group. "Das neue Unternehmen kann sich auf das unvergleichliche Fachwissen unserer mannigfaltigen und erfahrenen Experten stützen, welches perfekt auf die Designwünsche unserer Kundenbasis zugeschnitten werden kann". Der Markenname für Nordamerika wird RMJM Hillier lauten, welches mit Niederlassungen in New York City, Philadelphia, Princeton, NJ, und Washington, DC, den nordamerikanischen Geschäftsbereich der RMJM Group bilden wird. "Der Vorteil dieser Partnerschaft besteht darin, dass beide Unternehmen Design als ein Mittel ansehen, das Leben der Menschen zu verbessern -- das heisst, lebenswerte, zukunftsfähige Städte zu schaffen, und neue Lern- und Arbeitsmöglichkeiten zu fördern -- und beide haben anspruchsvolle Kunden auf der ganzen Welt", sagt J. Robert Hillier, Gründer und Chairman der in Princeton, N.J., ansässigen Hillier Architecture. "Es ist mehr als nur die Tatsache, über 1.000 Architekten weltweit zur Verfügung zu haben; wesentlich wichtiger ist, dass wir derzeit je 250 Architekten auf vier Kontinenten haben. Das ist ungeheuer bedeutsam, was unsere Fähigkeit anbelangt, die Probleme unserer Kunden zu verstehen, eng mit ihnen zusammenzuarbeiten, und trotzdem eine breitere, globale Perspektive in alles was wir tun einfliessen zu lassen". Das zusammengeschlossene Unternehmen wird Dienstleistungen in den folgenden Bereichen anbieten: Architektur, Innenarchitektur, Gesamtplanung, Stadtplanung, Denkmalpflege, Kunstberatung, Landschaftsplanung, Landschaftsdesign, und Graphik- und Computer-Visualisierung. Das Unternehmen kann, egal in welchem Industriesektor, an welchem Standort, oder welche individuellen Wünsche ein Kunde hat, die besten Fachkräfte für die richtige Design-Lösung zusammenbringen, und den Kunden die modernsten Ressourcen für Kommunikation und Technologie anbieten. RMJM und Hillier sind mehrfach ausgezeichnete Unternehmen mit einer breiten Palette von Fachrichtungen im privaten und öffentlichen Sektor. Ehemalige und gegenwärtige Kunden beider Unternehmen sind unter anderem: Gazprom, China Merchant Bank, W Hotels, Beijing Olympic Convention Center, Cornell University, Princeton University, Oxford University, Cambridge University, University of Colorado, Pfizer, GlaxoSmithKline, und Sprint. Der Zusammenschluss wird am 19. Juni 2007 abgeschlossen sein. EFCG in New York City und Deloitte & Touche agierten als Finanzberater für RMJM. Dickson Minto in Edinburgh und Burns Levinson in Boston waren die Rechtsbeistände. West Investment Banking in Pompano Beach, FL, und die Mercadien Group in Princeton, NJ, agierten als Finanzberater für Hillier Architecture. Reed Smith in Philadelphia, PA, waren die Rechtsbeistände. Über die RMJM Group RMJM ist ein internationales Architekturbüro mit Niederlassungen im Vereinigten Königreich, Asien und dem Mittleren Osten. Das Unternehmen, gegründet 1956 von den berühmten britischen Architekten Robert Matthew und Stirrat Johnson-Marshall, ist RMJM heute eine der weltweit grössten Architekturfirmen mit fast 700 Angestellten in 11 internationalen Büros: Bangkok, Peking, Cambridge, Dubai, Edinburgh, Glasgow, Hong Kong, London, Moskau, Schanghai und Singapur. Das Unternehmen hat sich erst kürzlich Kommissionen in vier der am rasantesten wachsenden Märkte der Welt gesichert - China, Indien, Russland und Katar -- und damit Impulse für die bevorstehenden neuen Büros in Abu Dhabi, Delhi und Doha geschaffen. Besuchen Sie http://www.rmjm.com Über Hillier Hillier Architecture, gegründet 1966 von J. Robert Hillier, FAIA, ist eine internationale Designfirma mit 300 Angestellten, die durch vernetzte Büros in Princeton, Philadelphia, New York, Washington, D.C., und Schanghai die folgenden Dienstleistungen anbietet: Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsplanung, Planung strategischer Anlagen, Denkmalpflege, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur und Grafikdesign. Design-Kompetenz und ein auf den Kunden abgestimmter Service sind die Eckpfeiler des Unternehmens. Hillier, das vom American Institute of Architects - New Jersey Chapter, zur "2006 Firm of the Year" ernannt wurde, ist in den letzten vier Jahrzehnten mit über 300 Preisen für Design, Führungsqualität und Umweltverantwortlichkeit ausgezeichnet worden. Besuchen Sie http://www.hillier.com. Pressekontakt Mike Holloway, Edelman +1-212-704-4532, michael.holloway@edelman.com Webseite: http://www.hillier.com http://www.rmjm.com ots Originaltext: RMJM Hillier Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Mike Holloway, Edelman, +1-212-704-4532, michael.holloway@edelman.com, für RMJM Hillier

Das könnte Sie auch interessieren: