MCI Management Center Innsbruck

MCI erneut Spitze im europäischen Hochschulvergleich - BILD

Renommierter Trendence Graduate Barometer 2017 erneut mit Spitzenwerten für die Unternehmerische Hochschule® aus - Nächste Bewerbungsfrist: 16. Juni 2017

Innsbruck (ots) - Erneut kann sich das MCI über eine internationale Spitzenbewertung freuen. Im soeben erschienenen Trendence Graduate Barometer setzt sich die Unternehmerische Hochschule® mit der überragenden Gesamtnote von 2,0 (Skala: 1=sehr zufrieden bis 7=sehr unzufrieden) eindrucksvoll vor den Wert aller österreichischen Hochschulen (2,3) und konnte damit sogar noch seine eigene Vorjahresmarke von 2,1 übertreffen.

Die Gesamtnote steht für die allgemeine Zufriedenheit der Studierenden mit Studium und Hochschule. Darüber hinaus werden dem MCI Spitzenleistungen insbesondere in Bezug auf Dozenten und Professoren, den Praxisbezug des Studiums, die internationale Ausrichtung, die Unterstützung bei der Karriereentwicklung, den Bereich Beratung & Service sowie den attraktiven Standort bescheinigt.

Der Hochschulvergleich des Trendence Graduate Barometer ist die europaweit größte Studie zu den Themen Bildung, Karriere und Beruf. An der Untersuchung nehmen jährlich rund 500.000 Studierende aus 28 Ländern und rund 1000 Hochschulen teil. In Österreich beantworteten 7.887 abschlussnahe Studierende aus wirtschafts-, ingenieur-, natur- und informationswissenschaftlichen Fächern an 26 Hochschulen und Universitäten neben Fragen zu ihrer zukünftigen Berufslaufbahn auch Fragen zur Zufriedenheit mit ihrer Hochschule und den dort erbrachten Leistungen. Die Befragungsphase lief von September 2016 bis Februar 2017. Die bei den Antworten verwendete Skala reicht von 1=sehr zufrieden bis 7=sehr unzufrieden. Umgerechnet auf eine österreichische Schulnotenskala (1=sehr gut bis 5=nicht genügend) erzielen das MCI die Traumnote von 1,4 und die österreichischen Hochschulen und Universitäten eine insgesamt noch sehr gute Note von 1,6.

MCI-Rektor Andreas Altmann zeigt sich hoch erfreut über diese erneute internationale Anerkennung und lobt die Leistungen des gesamten MCI-Teams, allen voran der Dozenten/innen und Professoren/innen sowie der Kollegen/innen in Management, Administration und Service, ohne deren konsequentes Engagement die laufenden Spitzenbewertungen nicht möglich wären. Sein Appell richtet sich aber auch an jene, bei denen die Entscheidung für ihr zukünftiges Studium noch bevorsteht: "Wichtige Eigenschaften unserer Studierenden sind Freude, Begeisterung, Neugier, Kreativität, Energie und Leidenschaft. Engagierte Menschen, die ihr Leben aktiv in die Hand nehmen, die mutig gestalten und für sich und andere Verantwortung übernehmen, bringen beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium mit."

Zwtl.: Stimmen

Mit dem MCI freut sich Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol: "Das MCI stellt einmal mehr unter Beweis, dass es als Bildungseinrichtung zu den Aushängeschildern in Tirol zählt. Ich gratuliere Rektor Andreas Altman und seinem Team zu dieser weiteren Bestätigung ihrer hervorragenden Arbeit und danke ihnen für ihr Engagement."

Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg, Landesrat für Wissenschaft und Eigentümervertreter, ergänzt: "Das MCI ist ein wichtiger Baustein im Bildungs- und Wissenschaftsmosaik Tirols, denn es trägt ganz wesentlich dazu bei, Top-Fachkräfte auszubilden und so den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Tirol zu stärken."

"In der Landeshauptstadt Innsbruck befinden sich derzeit 50.000 Menschen - und damit jede bzw. jeder Dritte - in Ausbildung", so Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer. "Unsere Bildungseinrichtungen genießen national wie international einen ausgezeichneten Ruf. Das MCI ist aus der Tiroler Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. Aktuell ist die Unternehmerische Hochschule® auf fünf unterschiedliche Standorte im Stadtgebiet verteilt. Mit dem Ergebnis des Wettbewerbes für die neue Heimat der Bildungseinrichtung am Fennerareal können nach der Fertigstellung Synergien noch viel besser und effizienter genutzt werden. Die unmittelbare Nachbarschaft zur SOWI und damit zur Universität Innsbruck ist nur eine davon, die sich auch auf künftige Rankings auswirken wird."

Nächste Bewerbungsfrist: 16. Juni 2017

Für alle Fragen zum Wunschstudium sowie zum Aufnahmeverfahren steht das MCI-Team gerne zur Verfügung: Beratung: Tel. +43/512- 2070-0 / beratung@mci.edu / WhatsApp: +43 664 88723671 (Mo. bis Fr., 14 bis 17 Uhr). Alle Informationen zum Studienangebot sowie zum Aufnahmeverfahren finden sich auf www.mci.edu.

Bilddownload: https://www.ots.at/redirect/euhochschulvergleich

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   MCI Management Center Innsbruck
   Ulrike Fuchs
   Public Relations
   +43 (0)512 2070 1527
ulrike.fuchs@mci.edu
www.mci.edu 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3886/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: MCI Management Center Innsbruck

Das könnte Sie auch interessieren: