Theater am Kirchplatz

TAK Schaan: Neue Intendantin stellt Spielzeit 07/08 vor

Schaan/FL (ots) - "Föhn" lautet das Motto der kommenden Spielzeit des Schaaner Theaters am Kirchplatz TaK, welche die neue Intendantin Barbara Ellenberger an einer Pressekonferenz vorstellte. Dabei setzt sie ganz auf Vernetzung. So finden sich in ihrem Programm zahlreiche lokale und internationale Koproduktionen. Im Schauspielbereich wird die Spielzeit mit dem Gastspiel "Die drei Leben der Lucie Chabrol" aus dem Metropoltheater München eröffnet. Eine langfristig angelegte Zusammenarbeit mit dem Theater Basel wird mit der Bühnenadaption des bekannten Hollywood-Films "Dead Man Walking" eingeleitet. Die Basler werden auch mit dem Klassiker "Minna von Barnhelm" im Schaaner TaK gastieren. Aus Zürich kommt Jürgen Goschs sensationelle Inszenierung "Der Gott des Gemetzels", die beim Berliner Theatertreffen zu sehen war. Aber nicht nur mit den grossen deutschsprachigen Bühnen arbeitet Barbara Ellenberger zusammen, sie vernetzt das TaK auch innerhalb des Landes. So entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Vaduzer Kleintheater Schlösslekeller und dem Liechtensteiner Amateurtheater Karussell "Schaan Connery", ein Landschaftstheater, das zum Ende der Saison gezeigt wird. Gemeinsam mit dem Liechtensteiner Literaturhaus werden Lesungen veranstaltet, mit dem Liechtensteiner Entwicklungsdienst entsteht ein Afrikaschwerpunkt, ein Tanzfestival wird mit Tanzschulen der Region entwickelt. Die Reihe "Nachtbar" im TaK-Foyer von einem jungen Liechtensteiner Kuratorenteam sorgt jeden zweiten Freitag für kultig-kulturelle Parties. Für die zeitgenössische Dramatik sind Gastspiele des Theaters Winkelwiese und die Beteiligung am Schweizer Autorenförderungsprogramm Dramenprozessor vorgesehen. Im Kinder- und Jugendtheater werden neu Abonnements für alle Altersstufen angeboten. Im Konzertbereich bilden die Highlights das Russische Nationalorchester mit der Klaviervirtuosin Martha Argerich, das Chambre Orchestra of Europe und das Orchestre des Champs Elysees unter der Leitung von Philippe Herreweghe. "Genauso wie der Föhn wirbelt auch das Theater die Verhältnisse durcheinander", meint Barbara Ellenberger zur Zielsetzung ihrer Intendanz, "hier wird der Kopf gelüftet und das Herz hebt zu Höhenflügen ab". ots Originaltext: Theater am Kirchplatz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Künstlerische Geschäftsführung: Barbara Ellenberger Tel.: 00423-2375360 E-Mail: ellenberger@tak.li

Das könnte Sie auch interessieren: