Suisse Public / BERNEXPO AG

Suisse Public mit neuem Besucherrekord

18. Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen

    Bern (ots) - Nach vier Tagen war die 18. Durchführung der Suisse Public heute Freitag, 08. Juni 2007 zu Ende. In diesem Jahr reisten rund 20'000 Besucherinnen und Besucher nach Bern, um das Angebot der einzigen nationalen Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen zu bestaunen. Die Besucherzahl konnte im Vergleich zur letzten Durchführung im Jahr 2005 um 11 Prozent gesteigert werden. Die über 550 Aussteller, die Veranstaltungspartner sowie die Organisatoren der BEA bern expo AG sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

    Mit einer Zunahme von 11 Prozent konnte an der 18. Durchführung der Suisse Public ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden. Die rund 20'000 Besucher aus dem Inund Ausland sowie die Mehrheit der über 550 Aussteller waren mit der Qualität der Messe sehr zufrieden. Präsentiert wurden die vielseitigen Produkte und Dienstleistungen für die Kommunalbranche. Die Organisatoren der BEA bern expo AG freuten sich über den grossen Besucheraufmarsch und den reibungslosen Messeverlauf. Die Aussteller haben keine Mühen gescheut, ihre Produkte und Dienstleistungen mittels anspruchsvoller Standbaukonzepte eindrucksvoll zu präsentieren, wie Messeleiter Rolf Krähenbühl erklärt. Die beiden Patronatspartner, der Schweizerische Gemeindeverband und der Schweizerische Städteverband waren ebenfalls sehr erfreut über den Erfolg der Messe. Ulrich König, Direktor des Schweizerischen Gemeindeverbandes, schätzte die Möglichkeit, Kontakte zwischen Politik und Wirtschaft zu knüpfen sowie die Synergien, die sich zwischen Fachausstellung und Kongresszentrum ergaben. In den Kongressräumlichkeiten fanden 19 Veranstaltungen mit 1'000 Teilnehmern statt. Die Schweizerische Interessengemeinschaft der Fabrikanten und Händler von Kommunal-Maschinen und -Geräten (SIK) als Partner, bestätigte die Suisse Public als nationale Plattform für den Informations- und Wissensaustausch der öffentlichen Hand. Hans Haueter, Präsident der SIK, ist von der Vielfalt und Einzigartigkeit der Messe überzeugt, welche den weitreichenden Ansprüchen aus dem öffentlichen Bereich gerecht wird.

    Pro Aqua

    Auf gut 4'000 Quadratmetern boten sich den 64 Ausstellern beste Verhältnisse, ihre umfassende Marktübersicht ins richtige Licht zu bringen. "Die Messe war für uns ein grosser Erfolg. Wir hatten sehr viele Besucher - vermehrt auch aus der Westschweiz und dem Tessin", sagt Silvio Camponovo, Präsident der IG Pro Aqua, stellvertretend für alle Mitglieder. Die Pro Aqua zeigte einen eindrücklichen Querschnitt durch die Branche - von der Gewinnung über den Transport bis hin zum Endverbraucher.

    Die nächste Suisse Public findet vom 09. - 12. Juni 2009 statt.

    Hinweis an die Redaktionen:     2'610 Zeichen (mit Leerzeichen)     08.06.2007 - Suisse Public mit neuem Besucherrekord

    Bildmaterial zum Download: www.suissepublic.ch unter "Medieninfos"

ots Originaltext: BEA bern expo AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mediendienst BEA bern expo AG
Denise Brüschweiler
Mingerstrasse 6
CH-3000 Bern 22
Telefon: +41/31/340'11'49
Telefax: +41/31/340'11'44
E-Mail: brueschweiler.denise@beaexpo.ch
Internet: www.beaexpo.ch



Weitere Meldungen: Suisse Public / BERNEXPO AG

Das könnte Sie auch interessieren: