GEMINI Sammelstiftung

Gemini Sammelstiftung vereinfacht die Struktur - Die Gemini Personalvorsorge AG wird von der Gemini Sammelstiftung übernommen

Zürich (ots) - Der Stiftungsrat der Gemini Sammelstiftung hat beschlossen, die Strukturen zu vereinfachen und die Gemini Personalvorsorge AG zu übernehmen. Damit ist gewährleistet, dass die in der Gemini Personalvorsorge AG aus Broker- und Betreuungsentschädigungen von Versicherungsgesellschaften geäufneten finanziellen Mittel direkt den Versicherten zukommen. Gleichzeitig hat Professor Carl Helbling seinen Rücktritt als Stiftungsratspräsident bekannt gegeben. Mit der neuen, schlanken Struktur werden die Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit Swisscanto geschaffen, welche die Geschäftsstelle der Gemini Sammelstiftung ist. Der Stiftungsrat begrüsst die heute bekannt gewordene Verfügung des Bundesamtes für Sozialversicherung (BSV), einen Beauftragten zu ernennen, der den Sachverhalt umfassend prüft und dem BSV Bericht erstattet. Der Stiftungsrat hat das Angebot von Prof. Carl Helbling und Dr. Oskar Leutwyler angenommen, die Gemini Personalvorsorge AG zum Nominalwert von CHF 380'000 zu übernehmen. Das Geschäft wird indes erst nach eingehender Prüfung durch den Beauftragten und nach Kenntnisnahme des Berichts des Beauftragten durch das BSV vollzogen. Damit werden die in der Gemini Personalvorsorge AG einbehaltenen Broker- und Betreuungsentschädigungen in die Gemini Sammelstiftung überführt und kommen direkt den Versicherten zu gute. Gleichzeitig sind Stiftungsratspräsident Prof. Carl Helbling und Ersatzmitglied Dr. Oskar Leutwyler von ihren Funktionen zurückgetreten. Die Leistungen der Gemini Sammelstiftung und die Ansprüche der Versicherten waren zu jedem Zeitpunkt sichergestellt. Der Stiftungsrat der Gemini Sammelstiftung ist überzeugt, dass mit der neuen schlanken Struktur in jeder Beziehung volle Transparenz hergestellt und die Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit Swisscanto geschaffen werden. Das erfolgreiche und leistungsstarke Vorsorgekonzept der Gemini Sammelstiftung wird unverändert weitergeführt und gemeinsam mit Swisscanto weiterentwickelt. Der Stiftungsrat der Gemini Sammelstiftung begrüsst die heute bekannt gewordene Verfügung des BSV, einen Beauftragten zu ernennen, der den Sachverhalt umfassend prüft und dem BSV Bericht erstattet. Über die Gemini Sammelstiftung Die Gemini Sammelstiftung zur Förderung der Personalvorsorge besteht seit 1977. Sie hat rund 400 Firmen als Mitglieder. Gemini verwaltet das Pensionskapital von 15 000 Arbeitnehmern. Das verwaltete Vermögen beträgt rund CHF 2 Mrd. Swisscanto Vorsorge AG ist die Geschäftsstelle der Gemini Sammelstiftung. ots Originaltext: Gemini Sammelstiftung Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Für die Gemini Sammelstiftung: Jürg Wildberger Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten Tel.: +41/43/344'42'42 Für Swisscanto: Beat Amstutz Leiter Kommunikation und PR Tel.: +41/58/344'43'21

Das könnte Sie auch interessieren: