Medicare AG

Neuer elektronischer Insektenstichheiler von Beurer lindert den Juckreiz (Kurzfassung)

Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100012664 Zürich (ots) - Das deutsche Unternehmen Beurer- seit 85 Jahren im Bereich der Gesundheitstechnik und der Wellness tätig - bringt einen hochwirksamen Insektenstichheiler auf den Markt. Das handliche Gerät ist etwas kleiner als eine Computermaus und kann die Auswirkungen von Insektenstichen teilweise durch Wäremeeinwirkung unschädlich machen. Der Einsatz des Gerätes ist bei Stichen von Bienen, Wespen, Hummeln und Ameisen sowie von Blut saugenden Insekten wie Mücken, Bremsen, Wanzen und Flöhen angezeigt. Wer jedoch auf Insektengift allergisch ist oder im Mund- oder Halsbereich gestochen wurde, sollte unabhängig von der Behandlung mit dem Insektenstichheiler sofort einen Arzt aufsuchen. Die Wirkung des Gerätes erfolgt durch Wärmeeinwirkung auf die betroffene Hautstelle. Das Herzstück des Gerätes ist ein goldbedampftes Plättchen, das die Einstichzone in kurzer Zeit auf über 50 Grad Celsius erwärmt. Durch die punktgenaue Temperatureinwirkung werden die Eiweissmoleküle des Insektengiftes weitgehend zerstört. Das Gerät mit einer beleuchteten Funktionsanzeige wird mit einer 9-V-Alkaline-Batterie betrieben und präsentiert sich in einem ergonomisch Design, das gut in der Hand liegt. Die Wirksamkeit des Insektenstichheilers wurde in einer so genannten Doppel-Blindstudie unter ärztlicher Aufsicht nachgewiesen (1). 74 Prozent aller Testpersonen verspürten nach der Wärmebehandlung mit dem Mückenstichheiler ein sofortiges Nachlassen des Juckreizes. Der Insektenstichheiler IS 40 von Beurer ist zum empfohlenen Einführungspreis von 34 Franken (statt 44 Franken) in Apotheken, Drogerien und Sanitätsfachgeschäften zu beziehen. (1) Dr. med. M. Sorf - Krankenhaus mit Poliklinik Nové Mesto n/V (SK) - 2006 ots Originaltext: Medicare AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Michel Orlow Tel.: +41/44/482'48'26 E-Mail: m.orlow@medicareag.ch

Das könnte Sie auch interessieren: