Cooper-Standard Automotive Inc.

Cooper-Standard Automotive wird gewisse Geschäftsbereiche von Metzeler Automotive Profile Systems in Europa und Asien kaufen

    Novi, Michigan (ots/PRNewswire) -

    Cooper-Standard Automotive Inc. meldete heute, dass sie mit Automotive Sealing Systems S.A. eine Absichtserklärung über den Kauf der Dichtungssystem-Geschäftsbereiche von Metzeler Automotive Profile Systems (MAPS) in Deutschland, Italien, Polen und Belgien, einschliesslich Joint Ventures-Interessen in Indien und China, durch Cooper-Standard unterzeichnet hat. Es wird erwartet, dass die Transaktion, die dem Vollzug eines endgültigen Kaufvertrags und anderer Bedingungen einschliesslich behördlicher Genehmigungen unterliegt, im dritten Quartal 2007 abgeschlossen wird. Goldman Sachs Capital Partners and The Cypress Group, Hauptaktionäre von Cooper-Standard, werden als Teil der Finanzierung des Erwerbs neues Kapital in Cooper-Standard investieren.

    Die MAPS-Geschäftsbereiche, die erworben werden, umfassen acht Betriebsstätten in Europa und Beteiligungen an Joint Ventures in Indien und China. Im Jahr 2006 betrugen die konsolidierten Jahresumsätze dieser Betriebe circa 400 Millionen USD. Fiat, BMW, Daimler und Volkswagen Group befinden sich unter den grössten Kunden der erworbenen Betriebe.

    Cooper-Standard Automotive liegt in jeder ihrer Produktgruppen, zu denen Karosserie-, Chassis- und Flüssigkeitssysteme gehören, weltweit an der Spitze. Der Erwerb der MAPS-Betriebe wird Cooper-Standards gegenwärtigen Geschäftsbetrieb in Bezug auf Kundenbestand und geographische Flächendeckung mit geringen Überschneidungen gut ergänzen. MAPS führt in Europa in der Entwicklung und Herstellung von kompletten Dichtsystemen für die Automobilindustrie, und die zu erwerbenden MAPS-Betriebe stellen auch Gummimischungen und Bahnenwaren für verschiedene Industrien her.

    Jim McElya, Vorstandsvorsitzender und CEO von Cooper-Standard Automotive, erklärte: " Das wird eine sehr positive Akquisition für Cooper-Standard sein. Der Erwerb dieser Metzeler-Betriebe wird Cooper-Standards Herstellerpräsenz ausserhalb Nordamerikas wesentlich erweitern und fördert unsere Diversifizierungsstrategie der Kundenbasis. Der Anteil unseres Direktabsatzes, der unseren traditionell nordamerikanischen Erstausrüstungskunden zuzuordnen ist, wird von circa 62 Prozent auf 54 Prozent reduziert werden. Damit wird sich Cooper-Standard Automotive weiter als ein Hauptlieferant der weltweiten Automobil-Zulieferindustrie etablieren."

    Ed Hasler, Geschäftsführer und COO von Cooper-Standard, sagte: " Sowohl Cooper-Standard als auch die MAPS-Betriebe, die wir erwerben, haben eine lange Geschichte technischer Spitzenleistungen im Design und in der Herstellung innovativer Dichtungsprodukte. Die Verbindung dieser technischen Stärke mit unserem grossartigen Kundendienst und globalen Service wird uns dabei helfen, führend in Dichtungsprodukten für die weltweite Automobilindustrie zu bleiben. "

    Über Cooper-Standard Automotive

    Cooper-Standard Automotive Inc., mit Hauptsitz in Novi, Michigan, ist auf die Herstellung und den Vertrieb von Systemen und Komponenten für die weltweite Automobilindustrie spezialisiert. Die Kerngeschäfte umfassen Karosserie- und Chassissysteme, bestehend aus Dichtungs-, Geräusch-, Vibrations- und Härte-Kontrollkomponenten und Flüssigkeitssystemen, bestehend aus Teilsystemen und Komponenten, die überall im Fahrzeug Flüssigkeiten und Gase regeln, kontrollieren, messen und transportieren. Cooper-Standard Automotive Inc. hat mehr als 16.000 Beschäftigte in 62 Anlagen in 15 Ländern. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter: www.cooperstandard.com.

    Seit 1986 hat Goldman Sachs dreizehn Privat-Equity-Fonds und Mezzanine-Fonds aufgelegt, die sich auf 56 Milliarden USD Kapitalanlagen belaufen. GS Capital Partners ist die Private-Equity-Sparte durch die The Goldman Sachs Group, Inc. ihre vertraulich ausgehandelten Investitionen von Firmenvermögen betreiben. GS Capital Partners investiert gegenwärtig seinen Fond " GS Capital Partners VI ". GS Capital Partners ist ein Private Equity Unternehmen, dass sich auf grosse, anspruchsvolle Geschäftsmöglichkeiten konzentriert, in denen Wert durch Leverage der Ressourcen von Goldman Sachs geschaffen wird.

    The Cypress Group ist eine Private Equity Investmentgesellschaft, die mehr als 3,5 Milliarden USD Kapital verwaltet. Cypress hat eine ausgedehnte Erfolgsgeschichte wachstumsorientierter Investitionen in ausgesuchten Industriebereichen und im Aufbau von Unternehmenswerten mit erprobten Management-Teams.

    Webseite: http://www.cooperstandard.com

ots Originaltext: Cooper-Standard Automotive Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Barry Von Lanken von Cooper-Standard Automotive, +1-260-927-3314,
oder bgvonlanken@cooperstandard.com, oder Dick Pacini von The
Millerschin Group, +1-248-276-1970, dpacini@millerschingroup.com für
Cooper-Standard Automotive Inc.



Weitere Meldungen: Cooper-Standard Automotive Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: