Braunschweig Stadtmarketing GmbH

"Junior" und "Stanley" in Braunschweig

Braunschweig (ots) - - Querverweis: Bild ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - Braunschweiger Forschungspreis 2007 für Prof. Dr. Sebastian Thrun Anlässlich der Verleihung des Braunschweiger Forschungspreises 2007 am Sonnabend, den 10. November 2007 werden von der Volkswagen AG Wolfsburg die beiden berühmten Preisträger des DARPA Finales 2005 und 2007 präsentiert. Der Volkswagen Touareg "Stanley" wird direkt vor dem Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig stehen und der Passat "Junior" wird innerhalb des Programms der Festveranstaltung gezeigt. Prof. Dr. Sebastian Thrun, Professor für Künstliche Intelligenz an der Stanford University, wurde von einer hochrangigen Jury im Juli 2007 ausgezeichnet für seine herausragenden interdisziplinären Forschungsleistungen, unter anderem auf dem Gebiet der Fahrerassistenzsysteme. Die Auszeichnung wird am Samstag, 10. November ab 16.00 im Kleinen Haus des Staatstheaters übergeben. Braunschweiger Forschungspreis Die Stadt Braunschweig, die im Jahre 2007 vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft mit dem Titel "Deutschlands Stadt der Wissenschaft 2007" wegen ihres enormen Forschungspotentials und der hervorragenden Netzwerke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Kommune ausgezeichnet wurde, verleiht auf Vorschlag der Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen der Region alle 2 Jahre einen mit 30.000 EUR dotierten Forschungspreis. Der Braunschweiger Forschungspreis ist der Nachfolger des Braunschweig Preises. Er wurde am 10. November 2007 erstmalig vergeben und ist mit 30.000 Euro dotiert. Träger des Preises sind die Stadt Braunschweig und der Verein ForschungRegion Braunschweig e. V. Ausführliche Informationen zum Braunschweiger Forschungspreis, zur Jury und zum Preisträger finden Sie in der Pressemappe unter www.braunschweig.de/pressemappe-bfp . Journalisten akkreditieren sich bitte unter susanne.thiele@braunschweig.de . Deutschlands Stadt der Wissenschaft 2007 in Kürze Die Ideenküche Braunschweig - Stadt der Wissenschaft 2007 wird gemeinsam von dem Verein ForschungRegion Braunschweig e.V., der Stadt Braunschweig, der Braunschweig Stadtmarketing GmbH und zahlreichen Wirtschaftspartnern veranstaltet. Der Wettbewerb "Stadt der Wissenschaft" ist eine Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Er zeichnet jedes Jahr eine Stadt aus, die Wissenschaft als Motor für die Stadtentwicklung nutzt, bei ihren Bürgern Begeisterung für die Wissenschaft weckt und erfolgreiche Netzwerke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik etabliert hat. Programmpartner des Stifterverbandes für den Wettbewerb "Stadt der Wissenschaft 2007" sind PricewaterhouseCoopers, Eurohypo AG ots Originaltext: Braunschweig Stadtmarketing GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Susanne Thiele Stadt der Wissenschaft 2007 Braunschweig Stadtmarketing GmbH Kleine Burg 14 38100 Braunschweig Tel.: 0531 / 4 70 37 59 Fax: 0531 / 4 70 44 45 Email: susanne.thiele@braunschweig.de Internet: www.braunschweig.de/stadt-der-wissenschaft

Das könnte Sie auch interessieren: