m.u.t AG

m-u-t AG: Erfreuliche 9-Monats-Zahlen durch starkes drittes Quartal

Die m-u-t AG hat ihre wichtigsten Kennzahlen per 30.09.2008 ermittelt.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen

Wedel, den 28.11.2008 (euro adhoc) - Die Umsatz- und Ergebnisentwicklung verlief im dritten Quartal besonders erfreulich. Aufgrund der zwischenzeitlichen Mehrheitsübernahmen an der Tec5 AG sowie der AVANTES B.V. wäre ein Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum allerdings nicht aussagekräftig.

Per 30.09.2008 beträgt die Gesamtleistung ca. EUR 20,6 Mio., der Umsatz liegt bei ca. EUR 19,6 Mio. Die m-u-t AG hat ihre wichtigsten Kennzahlen per 30.09.2008 ermittelt. Das EBIT beträgt ca. EUR 1,9 Mio., das EBT ca. EUR 1,6 Mio.

Gegenüber dem Halbjahresergebnis per 30.06.2008 (Gesamtleistung EUR 11,6 Mio., Umsatz EUR 10,9 Mio., EBIT EUR 0,8 Mio., EBT EUR 0,6 Mio.) ist insbesondere das - wie im Rahmen der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen bereits zutreffend prognostizierte - Erreichen einer wieder zweistelligen EBIT-Marge erfreulich, wobei die Gesellschaft davon ausgeht, dass sich diese im Gesamtjahr noch weiter verbessert.

Auch ohne den Umsatzbeitrag der AVANTES B.V. iHv EUR 4,09 Mio. per 30.09.2008 läge das organische Wachstum im dritten Quartal im Vergleich zum zweiten Quartal bei 42%.

Für das Gesamtjahr erwartet die m-u-t AG bei einer Gesamtleistung von ca. EUR 27 Mio. und einem Umsatz von ca. EUR 26 Mio. ein EBIT von ca. EUR 2,8 bis 2,9 Mio. sowie ein EBT von ca. EUR 2,3 bis 2,4 Mio.

Neben dem starken organischen Wachstum und der überzeugenden Entwicklung der beiden akquirierten Tochtergesellschaften Tec5 AG und AVANTES B.V. ist auch der neue Rekordwert beim konzernweiten Auftragsbestand iHv über EUR 13 Mio. hervorzuheben, der die Gesellschaft sehr zuversichtlich in das Geschäftsjahr 2009 blicken lässt.

Auch angesichts der hohen Eigenkapitalquote von rund 54% sieht sich die m-u-t AG damit hervorragend aufgestellt, um auch im kommenden Jahr bei Umsatz und Ertrag weiter wachsen zu können.

Die Gesellschaft wird in der kommenden Woche einen ausführlichen 9-Monats-Bericht auf ihrer Homepage www.mut-group.com veröffentlichen.

m-u-t AG Am Marienhof 2 22880 Wedel

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: m.u.t AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
FISCHER RELATIONS

Jochen Fischer
Investor Relations &
Private Equity Manager

Königsallee 106
40215 Düsseldorf
Tel:0211/301 224 80  Fax:301 222 00

Neuer Wall 50
20354 Hamburg
Tel:040/822 186 380  Fax:822 186 450

www.fischer-relations.com
jf@fischer-relations.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE000A0MSN11
WKN:        A0MSN1
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard



Weitere Meldungen: m.u.t AG

Das könnte Sie auch interessieren: