Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.

Terminankündigung: Europäisches Einkäufergipfeltreffen in Düsseldorf

Frankfurt am Main (ots) - Zum dritten Mal treffen sich Chief Procurement Officers (CPOs) führender europäischer Unternehmen auf der European Procurement Excellence (EPE) und tauschen Best Practices aus. Dieses Jahr findet die EPE vom 24.-25.6.2008 in Düsseldorf unter dem Motto "Markets in Motion: New Opportunities for Cost Savings and Capturing Innovations" statt. Als Key Note-Sprecher referieren: - Yann Le Bihen, VP Industrial Purchasing, Mitglied des Vorstands Industrial Affairs, Sanofi-Aventis (Frankreich) - Dr. Bertram Ehmann, CEO, Siemens Transformers Division (Deutschland) - Sanjay Labroo, CEO, Asahi India Glass Ltd. (Indien) - Winnie Sun, Vice President, Global Procurement Sourcing, IBM (USA) - Ranko Vujacic, Director, Operational Support Services, UNIDO (Österreich) Auf dem Programm stehen u.a. folgende Themen: - CSR - Corporate Social Responsibility: Neu entdecktes Gen in der Einkäufer-DNA - Supply Management: Der strategische Erfolgsfaktor in der globalisierten Wirtschaft - Identifizierung und Nutzung der breiten Lieferantenbasis in Indien - Wettbewerbsvorteile und Mehrwert erzielen durch strategisches Global Sourcing / Neuausrichtung der Beschaffung - Sourcing in Emerging Markets Pre-Evening Come Together: Am 23.Juni 2008 findet für Teilnehmer, Referenten und Aussteller eine Abendveranstaltung (ab 19.30 Uhr, Maritim Hotel Düsseldorf) zum Networking statt. Preise: Einkaufsleiter/Supply Manager: 1.290 E (IFPSM-Mitglieder), 1.390 E (Nicht-Mitglieder) Dienstleister: 1.790 E (IFPSM-Mitglieder), 1.990 E (Nicht- Mitglieder) Programm und weitere Infos: www.bme.de/epe Als Pressevertreter sind Sie zur EPE herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Rückruf. ots Originaltext: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Infos: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). Sabine Ursel, Pressesprecherin Bolongarostraße 82, 65929 Frankfurt Tel. 0 69/3 08 38-1 13, mobil 01 63/3 08 38 00 E-Mail: sabine.ursel@bme.de www.bme.de

Das könnte Sie auch interessieren: