Miramonte Mining AG

Miramonte Mining AG tritt der Business and Biodiversity Initiative des deutschen Bundesumweltministeriums bei

    Zürich, Schweiz (ots) - Die Miramonte Mining AG (ISIN CH0028351796 / WKN A0MMH6) hat heute die Leadership Erklärung zur Umsetzung der UN Konvention über die Biologische Vielfalt unterzeichnet. Die Business und Biodiversität Initiative wurde vom deutschen Bundesumweltministeriums ins Leben gerufen.

    "Der Schwerpunkt des im vergangenen Jahr initiierten Green Earth Projekts in Ecuador liegt auf dem Schutz des Waldes um unsere Minen und damit auch auf der Erhaltung der biologischen Vielfalt in unseren Minengebieten", erklärt Larry Williams, CEO der Miramonte Mining AG. "Das Engagement der Miramonte Mining AG für die Business und Biodiversität Initiative der deutschen Bundesregierung war daher eine logische Konsequenz für unser junges Unternehmen. Wir sind stolz darauf, in der Initiative mit vielen großen deutschen und internationalen Firmen auf einer Ebene zu stehen", ergänzt Larry Williams.

    Die Miramonte Mining AG hat bereits mit konkreten Aufforstungsaktionen des Regenwaldes in Ecuador begonnen: Jedes Jahr werden mehr als 600 Bäume und Sträucher gepflanzt. Ecuador gehört laut Conservation International weltweit zu den 17 artenreichsten Ländern. Das Ziel des Green Earth Projekts ist es, den Lebensraum von Mensch, Tier und Natur langfristig zu schützen.

    Die ökologische Philosophie und die soziale Verantwortung der Miramonte Mining AG hat ihren Ursprung im fortschrittlichen Arbeitsprozess in den Goldminen von Yellowsur nahe Bucay in Ecuador und in Nicaragua", sagt Misty Gagliardi, Initiatorin des Green Earth Projektes und fügt hinzu: "Die kontinuierliche Modernisierung und Verbesserung der Produktionsanlage war der erste Schritt zur Einführung hoher und einzigartiger Standards bei der Goldsuche, der Goldproduktion und dem Schutz der Umwelt um unsere Minen".

    Über Miramonte Mining AG

    Miramonte Mining ist ein Goldmineunternehmen mit einem wachsenden Portfolio von produzierenden Konzessionsgebieten in Ecuador und Nicaragua. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Zürich, Schweiz. Die Aktien der Miramonte Mining AG sind im Freiverkehr der Börse Frankfurt gelistet (ISIN CH0028351796 / WKN A0MMH6).


ots Originaltext: Miramonte Mining AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt:
Miramonte Mining AG
Tel +41 (0)43 500 16 23
Fax +41 (0)43 500 16 24
E-Mail: investors@miramontemining.com
www.miramontemining.com

fr financial relations gmbh
Michael Goliath
Tel +49 (0)69 95 90 83 12
Fax +49 (0)69 95 90 83 99
E-Mail: m.goliath@financial-relations.de



Weitere Meldungen: Miramonte Mining AG

Das könnte Sie auch interessieren: