Miramonte Mining AG

Miramonte Mining AG modernisiert Aufbereitungsanlage zur Optimierung der Produktionsmengen

    Zürich, Schweiz (ots) - Die Miramonte Mining AG (ISIN CH0028351796 / WKN A0MMH6) modernisiert und verbessert ihre Aufbereitungsanlage in Portovelo/Zaruma in der Provinz El Oro in Südecuador.

    "Wir freuen uns, dass wir dieses Ziel erreicht haben", sagt Alberto Fierro, Geschäftsführer der Miramonte Mining AG. Fierro weiter: "Unser Team hat die Umsetzung des Projekts gemeinsam vorangetrieben. In der Modernisierung der Aufbereitungsanlage sehen wir enormes Wachstumspotenzial für unser Unternehmen und damit auch für unsere Investoren und Aktionäre. Unser Ziel ist es, für alle Interessengruppen größtmöglichen Nutzen aus diesem Projekt zu ziehen."

    Die Modernisierung und Verbesserung der Anlage in Portovelo/Zaruma beinhaltet nicht nur die Erweiterung des derzeitigen Aufbereitungsprozesses, wir realisieren auch ein brandneues Flotationssystems. Mit diesem System haben wir jetzt die Möglichkeit, 93-97% des Kupfers, 80-86% des Silbers und 70-75% des Goldes zu gewinnen. Dadurch steigern wir den Produktionswert des Projekts exponentiell.

    Über Miramonte Mining AG

    Miramonte Mining ist ein Goldmineunternehmen mit einem wachsenden Portfolio von produzierenden Konzessionsgebieten in Ecuador. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Zürich, Schweiz. Die Aktien der Miramonte Mining AG sind im Freiverkehr der Börse Frankfurt gelistet (ISIN CH0028351796 / WKN A0MMH6).


ots Originaltext: Miramonte Mining AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Kontakt
Miramonte Mining AG
Tel.:    +41 (0)43 500 16 23
Fax:      +41 (0)43 500 16 24
E-Mail: investors@miramontemining.com
www.miramontemining.com

trio-financial relations AG
Michael Goliath
Tel.:    +49 (0)69 95 90 83 12
Fax:      +49 (0)69 95 90 83 99
E-Mail: m.goliath@financial-relations.de



Das könnte Sie auch interessieren: