Swiss Recycling

Anlässlich des Internationalen Tag des Recyclings zeigt Swiss Recycling den Nutzen der Wiederverwertung von Rohstoffen in der Schweiz auf

Das Recycling in der Schweiz spart heute so viel Umweltbelastung ein, wie 65% des gesamtschweizerischen Heizölverbrauchs generieren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100012613 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Swiss Recycling"

Zürich (ots) -

Die separat gesammelten Mengen haben sich seit 1992 von rund 1.3 Mio.
Tonnen auf heute über 3.2 Mio. Tonnen vergrössert.
Über die letzten 25 Jahre konnte der Umweltnutzen um den Faktor 3.3 
gesteigert werden. Der Umweltnutzen durch Recycling hat also stark 
zugenommen: Das Recycling in der Schweiz spart heute so viel 
Umweltbelastung ein, wie 65% des gesamtschweizerischen 
Heizölverbrauchs generieren. Das ist so viel, wie 12 Mio. Ölfässer zu
je 200l.

Dank den Anstrengungen der Recyclingsysteme, den technischen 
Verbesserungen, den zahlreichen Regulierungen wie auch des hohen 
Einsatzes der Bevölkerung ist der Nutzen des Recyclings heute nahe am
Optimum angelangt.

Swiss Recycling publiziert zweijährlich einen Leistungsbericht, 
welcher den Gesamtnutzen des Recyclings sowie 
Hintergrundinformationen zum Recycling aufzeigen. Dieses Jahr steht 
der Rück- und Ausblick im Zentrum: Was hat sich seit der Gründung 
Swiss Recycling im 1992 getan? Welches sind mögliche 
Zukunfts-Szenarien, die das Recycling in den nächsten 25 Jahren 
verändern werden? 

Kontakt:

Patrik Geisselhardt,
Geschäftsführer Swiss Recycling
Tel.: 078 892 90 00 / 044 342 20 00 /
patrik.geisselhardt@swissrecycling.ch
www.swissrecycling.ch/leistungsbericht



Weitere Meldungen: Swiss Recycling

Das könnte Sie auch interessieren: