International Music Academy Switzerland

Dirigent Seiji Ozawa präsentiert seine Kammermusik-Akademie

Internationale, ausserordentliche Kammermusiktalente in Genf und Basel

    Pully/Genf (ots) - Seiji Ozawa gastiert mit der von ihm gegründeten International Music Academy Switzerland IMAS in Genf und Basel. Der renommierte, langjährige Chefdirigent des Boston Symphony Orchestra und heutige Musikdirektor der Wiener Staatsoper fördert mit seiner Kammermusik-Akademie junge Musiker von angesehenen Konservatorien aus der ganzen Welt. Die Künstler werden nach einem strengen Auswahlverfahren ausgewählt. Während zehn Tagen proben sie am Genfersee intensiv mit berühmten Professoren wie Sadao Harada, Pamela Frank, Nobuko Imai sowie Robert Mann, der Gründer des Juilliard Quartet und vor allem Seiji Ozawa. Die jungen Musiker präsentieren unter der Leitung des Maestros ihr Talent am 1. Juli in Basel (Fondation Beyeler) und am 3. Juli in Genf (Victoria Hall) einem breiten Publikum. Gespielt werden unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven und Bela Bartok.

    Ticketreservationen:

    Genf: Telefonisch: 0800 418 418 (kostenlos) oder +41 22 418 36 18     (aus dem Ausland)     Basel: Telefonisch: 0900 55 22 25 (CHF 1.00/Min.)

    Weitere Informationen für die Medien bei:  www.imas.ch

ots Originaltext: International Music Academy Switzerland
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Paul Martin Padrutt, Padrutt PR
Reinhardstrasse 12
CH - 8008 Zürich
Tel.:    +41/43/268'33'77
Fax:      +41/43/268'33'70
E-Mail: info@padruttpr.ch



Weitere Meldungen: International Music Academy Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: