MID Holding GmbH

Babcock & Brown übernimmt zentraleuropäische Einzelhandelsobjekte von MID-Gruppe

Investitionsvolumen EUR 200 Millionen

    Wien/München (ots) - Babcock & Brown übernimmt von der MID-Gruppe zehn Einzelhandelsobjekte mit mehr als 130.000 qm Verkaufsfläche für etwa EUR 200 Millionen. Die Verträge zur Abwicklung für die multinationale Transaktion wurden vor Kurzem unterzeichnet.

    Das von Babcock & Brown übernommene Portfolio umfasst erstklassige Einzelhandelsobjekte mit prominenten Großflächenmietern wie Saturn, Media Markt, Merkur, Tesco, Interspar, Baumax sowie Bauhaus in Wien und Linz (Österreich), Szekesfehervar, Pecs, Gyula und Ozd (Ungarn), Znojmo und Hradec Kralove (Tschechische Republik) sowie in Maribor (Slowenien).

    Die komplexe Transaktion wurde von Heinz Weihs (Globus Immobilien) begleitet. Die rechtliche Umsetzung in vier unterschiedlichen Rechtsordnungen betreuten die internationalen M&A-Teams der renommierten Rechtsanwaltskanzleien Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati (Wien) mit Dr. Johannes Aehrenthal als federführender Partner auf Verkäuferseite und Clifford Chance (München) unter der Leitung von Dr. Patrick Biagosch auf Käuferseite.

    Die von Walter Moser gegründete MID-Gruppe mit Sitz in Klagenfurt und Wien ist einer der erfolgreichsten Entwickler von Einzelhandelsimmobilien in Österreich mit starkem Fokus auf die Kronländer der ehemaligen Habsburg-Monarchie. Für Michael Wakolbinger, Geschäftsführer der MID, ist die soeben abgeschlossene Transaktion der Ausgangspunkt für die geplante umfangreiche Expansion in weitere zentral- und südosteuropäische Staaten. Der Schwerpunkt der MID bleiben die Entwicklung und der Betrieb von Fachmarkt- und Einkaufszentren sowie Garagen.

    Babcock & Brown ist ein weltweit tätiges Investment- und Beratungsunternehmen (Schwerpunkt: Immobilien, Infrastruktur, Operating-Leasing, Structured and Corporate Finance) mit langjähriger Erfahrung in der Initiierung, der Syndizierung und dem Management von Investments in cash-flow-starke, langlebige Wirtschaftsgüter. Das Unternehmen hat allein auf dem europäischen Immobilienmarkt in den letzten drei Jahren mehrere Milliarden Euro in den Einzelhandels-, Büro- und Wohnungsbau-Sektor investiert und hat per Jahresende 2006 etwa EUR 26 Milliarden "Assets under Management". Babcock & Brown ist an der Australian Stock Exchange börsennotiert und beschäftigt weltweit über 1.000 Mitarbeiter in 26 Niederlassungen.

    Rückfragehinweis:

    MID Holding GmbH     Dr. Michael Wakolbinger     Tel.: +43 1 710 27 00     mailto: michael.wakolbinger@mid at     http://www.mid.at     Babcock & Brown GmbH     Dr. Artus Pourroy     Tel.: +49 89 242 98 0     mailto: info@babcockbrown.com     http://www.babcockbrown.com


ots Originaltext: MID Holding GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: