Oberösterreich Tourismus

Wind in den Segeln des Tourismus

GC32 Great Cup Austria und Allianz Traunsee Woche powered by BMW bringen Wertschöpfung und Imagegewinn für das Wassersportland Oberösterreich

Linz (ots) - Die Allianz Traunsee Woche ist einmal mehr am Puls der Zeit und überrascht die internationale Segelwelt mit einer Weltpremiere: Von 8. bis 12. Mai 2013 trifft sich die Elite des Segelsports um mit dem GC32 Great Cup Austria die weltweite Wettkampf-Premiere einer neuen Bootsklasse zu erleben. Die zwölf Meter langen Vollkarbon-Katamarane der GC32 Klasse verkörpern die Spitzenleistung moderner Bootstechnik und katapultieren die größte Segelveranstaltung Österreichs in ein neues Zeitalter.

Aufgrund ihrer Bauart kommt die neue Klasse bei guten Windbedingungen im wahrsten Sinne des Wortes ins Fliegen und bietet Zuschauern ein Segelspektakel erster Güte. Dazu kommt von 9. bis 12. Mai die Allianz Traunsee Woche, die weitere sportliche Highlights aufs Wasser bringt: Rund 500 Teilnehmer aus 15 Nationen setzen auf 200 Booten unterschiedlicher Klassen die Segel. Mit der Soling Masters WM zieht ein weiteres sportliches Segel-Highlight die Blicke der internationalen Segelwelt auf den Traunsee.

Der Top-Segelevent des Bundeslandes ist für den Tourismus in Oberösterreich in mehrfacher Hinsicht wertvoll, generiert er doch enorme Wertschöpfung in der Region. Laut Schätzungen der Ferienregion Traunsee dürften allein aus der Anwesenheit der Segler rund 10.000 Nächtigungen in der Vorsaison entstehen.

Durch Publikumsveranstaltungen wird der Traunsee zudem zum Ausflugsmagneten: Auch 2013 lockt das Hafenfest in Gmunden an vier Tagen mehr als 20.000 Besucher an See. Die Gesamtwertschöpfung im Salzkammergut wird hochgerechnet bei rund zwei Millionen Euro liegen, die sich zu gleichen Teilen auf den Nächtigungstourismus und auf Ein-nahmen im Bereich Handel, Freizeitwirtschaft und Gastronomie aufteilen.

"Gleichzeitig bringen die Traunsee Woche und die Weltpremiere der GC32 Bootsklasse als weithin sichtbare Aushängeschilder für das Tourismusland Oberösterreich einen enormen Imagegewinn." ist Mag. Karl Pramendorfer, Geschäftsführer des OÖ. Tourismus überzeugt. Das gilt insbesondere für den Traunsee sowohl als Segelurlaubsdestination als auch als Austragungsort für Großevents. Mehr Infos unter: www.traunseewoche.at bzw. www.gc32.at

Pressekontakt und Pressebilder unter: http://www.gc32.at/index.php?id=19

Rückfragehinweis:
   Elisabeth Kierner, MSc
   Unternehmenskommunikation
   Oberösterreich Tourismus
   Freistädter Straße 119, A-4041 Linz
   Tel: 0732/7277-123
   Fax: 0732/7277-9123
   Mobil: 0664/30 30 444
   Email: elisabeth.kierner@lto.at
   B2B: www.oberoesterreich-tourismus.at
   B2C: www.oberoesterreich.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3952/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2013-05-02/12:33

 


Das könnte Sie auch interessieren: