Oberösterreich Tourismus

Barrierefreiheit stärkt Oberösterreich als Tourismusland

Linz (ots) - Menschen mit Beeinträchtigungen bzw. temporären Mobilitätseinschränkungen reisen gerne. Alleine in Österreich sind über 500.000 Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt. Abgesehen von dem großen Potenzial der Menschen mit Behinderungen spielen Menschen im Pensionsalter eine immer wichtigere Rolle. Gerade die 50+ / 60+ Generation ist bereit, den Komfort, der durch die Barrierefreiheit geboten wird, entsprechend zu honorieren. Auch Familien mit Kinderwagen oder vorübergehend Gehbehinderte nach Unfällen oder Krankheiten wollen ohne Hindernisse Urlaub machen und den Komfort barrierefreier Urlaubs- und Freizeitangebote nützen. Diese Gästegruppen werden in Oberösterreich - von der Urlaubsplanung bis zum Aufenthalt - gezielt unterstützt. Investitionen in behindertengerechte Maßnahmen lohnen sich. Im Sinne einer Qualitätssteigerung und -sicherung wurden zahlreiche infrastrukturelle Verbesserungen im Nächtigungs- und Freizeitsektor angeregt bzw. umgesetzt. Daher wurde in den letzten Jahren auch bereits sehr viel in barrierefreie Neu-, Um- und Zubauten investiert. Diese Investitionen kommen nicht nur zufriedenen Urlaubsgästen zu Gute, sondern sind auch für die Betriebe selbst von Vorteil. Eine offensive Kommunikationspolitik soll deshalb künftig noch mehr Unternehmer dazu motivieren, ihre Betriebe barrierefrei zu gestalten. Oberösterreichs Urlaubsangebote zielgerecht aufbereitet. Das Land Oberösterreich, OÖ. Tourismus und die Wirtschaftskammer Oberösterreich setzen einen Schwerpunkt in der Angebotsaufbereitung und Bewerbung des heimischen Urlaubsangebotes für Menschen mit Beeinträchtigung. Touristische Leistungsträger in Kultur, Sport und Gastronomie bieten Menschen mit (Mobilitäts-)Behinderung Vergnügen ohne Stolpersteine. Mehr als 70 Beherbergungsbetriebe mit rollstuhltauglichen Voraussetzungen - von der Privatpension bis hin zum Vier-Sterne-Hotel - ließen sich nach strengen Kriterien kategorisieren, um dieser Zielgruppe gerecht zu werden. Die Oberösterreich-Broschüre "No Handicap" sowie die barrierefrei gestaltete Internetplattform www.barrierefreies-oberoesterreich.at bieten umfassende Möglichkeiten zur Urlaubsplanung. Bildmaterial unter: http://www.ots.at/redirect.php?OOE2 Rückfragehinweis: Elisabeth Kierner Oberösterreich Tourismus Tel.: +43 (0)732 7277-123 Mobil: +43 (0)664 30 30 444 mailto:elisabeth.kierner@lto.at ots Originaltext: Oberösterreich Tourismus Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: