Hotel Drei Quellen Therme

1. Internationaler 50+ Golfcup im größten Golfzentrum Europas - Bad Griesbach im Rottal

Bad Griesbach im Rottal (ots) - Vom 03. - 09. September 2007 findet vor den Toren Passaus, in Europas größtem Golfzentrum Bad Griesbach unter der Ägide des Vier-Sterne-Superior-Hotels Drei Quellen Therme erstmalig die Internationale 50+-Golfturnierwoche statt. Voraussetzungen für das Turnier: Die Teilnehmer sind mindestens 50 Jahre alt und haben die Platzreife. Gespielt wird auf drei verschiedenen Meisterschaftsplätzen, wovon einer vom deutschen Weltklassespieler Bernhard Langer designt wurde. "Dem großen Ziel eines jeden Golfers, so viele Plätze wie nur möglich im Leben zu bespielen, kommt man bei uns mühelos ein gutes Stück näher", erklärt Gerhard Lidl, Initiator des 50+ Golf-Cups und Eigentümer des Hotels Drei Quellen Therme. Zum Ort selbst gehören sechs 18-Loch- und drei 9-Lochplätze. Es gibt sogar einen Golfplatz für Kinder und im Umkreis von weniger als 45 Minuten Fahrzeit befinden sich weitere 16 (!) Plätze. Gerhard Lidl, der auch Präsident des Traditions-Golfclubs Sagmühle ist, hat sich bereits einen Namen als Turnierausrichter gemacht: Seit über zehn Jahren organisiert er den Drei-Quellen-Cup in Bad Griesbach, und er hat dieses Turnier bis nach Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und in die Schweiz, exportiert. Lebensfreude durch Sport und Wellness - Zeit zum Genießen "Golf fördert Koordination, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit und hilft Stress abzubauen. Zudem bringt es Spannung und Spaß in geselliger Runde", so Lidl über seine Beweggründe für die Ausrichtung dieses Turniers für Senioren. Für Entspannung und Regeneration sorgt das umfangreiche Wellness-, Beauty- und Gesundheitsprogramm des familiengeführten Hotels im gemütlichen Landhausstil. Gerne in Anspruch genommen wird das Rücken-Regenerationsprogramm. Beliebt sind auch klassische und asiatische Massagetechniken wie Shiatsu und Hot Stone, das exotische Cleopatrabad, oder die Farblicht-Gesichtsbehandlung nach der chinesischen 5-Elemente-Lehre, Phytobiodermie genannt. Yin und Yang werden so wieder ins Gleichgewicht gebracht - beste Voraussetzungen für das "Hole in One". Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at oder direkt unter: http://www.ots.at/redirect.php?tp3 Rückfragehinweis: Anmeldung und Informationen unter http://www.hotel-dreiquellen.de oder pr kompakt Petra Reichenberger mob.: 0699 / 10 11 30 82 mailto:petra.reichenberger@prkompakt.com ots Originaltext: Hotel Drei Quellen Therme Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: