PrintCarrier.com

Online-Druckerei PrintCarrier.com präsentiert Visitenkarten mit Laserstanzung

Giebelstadt (ots) -

   Lasergestanzte Visitenkarten machen klassischen 
   Papier-Visitenkarten Konkurrenz und eröffnen neue Möglichkeiten 
   der individuellen Gestaltung.  

Die Nachfrage nach außergewöhnlichen Visitenkarten wächst, denn der Wunsch sich mit seiner Business Card von der breiten Masse klassischer Visitenkarten abzuheben ist groß. Die Online-Druckerei PrintCarrier.com bietet neben neuartigen Materialien auch innovative Veredelungsmöglichkeiten an - unter anderem das Laserstanzungsverfahren.

Lasergestanzte Visitenkarten: Das Upgrade für konventionelle Business Cards aus Papier

Seit geraumer Zeit wächst die Anfrage nach besonderen Visitenkarten-Materialien sowie Verarbeitungsmöglichkeiten, um sich mit seinem Design von der Bandbreite gewöhnlicher Visitenkarten abzuheben. Die Differenzierung kann anhand von außergewöhnlichen Materialien oder einer Veredelungstechnik geschehen, die aus einer schlichten Visitenkarte etwas Besonderes machen.

Die Laserstanzung ist eine solche Veredelung und arbeitet mit dem Einsatz von Laserstrahlen. Mithilfe dieses Verfahrens können beliebige Formen und Muster sowie unterschiedlich dicke bzw. dünne Linien oder Punkte aus dem gewünschten Material gestanzt oder in dieses graviert werden. Die Auswahl der zu veredelnden Werkstoffe ist recht groß, denn viele Papiersorten können hierfür verwendet werden - ob gestrichen, ungestrichen, bedruckt, unbedruckt, durchgefärbt oder strukturiert. Neben diversen Luxus-Papiersorten sowie Graupappe bietet PrintCarrier.com die Veredelung per Laser auch auf eine Auswahl heimischer wie exotischer Hölzer sowie transparentes Acrylglas an.

Der Laser setzt Ideen sowie Gestaltungsmöglichkeiten keinerlei Grenzen und ermöglicht noch nie dagewesene Designs für Visitenkarten. Wo herkömmliche Stanzwerkzeuge nicht mehr verwendet werden können, wird der Laserstrahl eingesetzt. Filigrane Logos können ebenso verwirklicht werden wie großflächigere Muster, netzartige Strukturen oder besondere Effekte. Die Veredelung per Laserstanzung ist nicht nur optisch etwas völlig Neues, sondern bringt auch ein haptisches Erlebnis mit sich.

"Wir wollen unseren Kunden neben einer großen Materialvielfalt auch eine große Auswahl an Veredelungen bieten und ihnen so die Möglichkeit geben, individuelle oder gar einzigartige Business Cards zu gestalten.", so CEO und Gründer Günter Makowski.

Bildmaterial unter: http://ots.de/G3SdR

Kontakt:

Manuela Richter 
Tel.: +49(0)9333/90372202
m.richter@printcarrier.com


Das könnte Sie auch interessieren: