time:matters

Logistikspezialist time:matters organisiert Notfallhilfe für vergessliche Urlauber

    Zürich (ots) -

  - Nachsendung wichtiger Unterlagen oder Materialien an den
      Ferienort - noch am gleichen Tag binnen weniger Stunden
  - Heimlieferservice auch für Gegenstände, die am Ende der Reise im
      Urlaubsdomizil vergessen werden

    Fast jedem Ferienreisenden ist das schon einmal passiert: Man kommt am Urlaubsort an und stellt fest, dass man etwas Wichtiges zuhause vergessen hat - sei es der Schlüssel zur Ferienwohnung, seien es Medikamente, die regelmässig eingenommen werden müssen. Oder man erreicht sein Reiseziel erst gar nicht, weil der Reisepass oder die Flugtickets daheim geblieben sind. Auch Urlaubs-Rückkehrer unterliegen nicht selten dem "Vergesslichkeits-Dilemma", wenn wichtige Reiseutensilien versehentlich im Feriendomizil liegen gelassen wurden. Doch der Dienstleister time:matters kann ganz schnell Abhilfe schaffen: Der Experte für Kurier-, Sameday- und Notfall-Logistik, liefert auch und gerade in der Ferienzeit vergessene Gegenstände in Rekordzeit nach. Ein Anruf unter der time:matters-Servicerufnummer  + 41 (0)800 timematters (+ 41 (0)800 84 63 62 88) genügt, und schon tüfteln die erfahrenen Logistikexperten binnen kürzester Zeit die optimale Transportlösung aus.

    Innerhalb Europas dauert es in der Regel ca. drei bis acht Stunden, bis die Sendung ihr Ziel erreicht - innerhalb der Schweiz ist die Transportdauer in vielen Fällen sogar noch geringer. So braucht eine Sendung zum Beispiel von Zürich nach Madrid, inklusive Zoll, nur etwa 5,5 Stunden. Von dort kann das Eilstück in kürzester Zeit bei Bedarf z.B. auch im Hotel oder im Ferienhaus zugestellt werden.

    Für die Lösung der individuellen Probleme vergesslicher Urlauber bedient sich time:matters seines speziell für logistische Eil- und Notfälle aufgebauten Transportpartner-Netzwerks: Für die Beförderung der Eilsendungen stehen das gesamte Linienflugnetz der Swiss International Air Lines, der Deutschen Lufthansa sowie zahlreiche Flugverbindungen von Partner-Airlines, darunter auch die Spanair, zur Verfügung. Insgesamt kann time:matters täglich auf rund 900 europäische und 100 interkontinentale Flugverbindungen zugreifen, mit denen etwa 400 Ziele in 90 Ländern erreicht werden. Für die Zustellung vor Ort, also für die Beförderung vom Zielflughafen zum Domizil des vergesslichen Urlaubers, kommen lokale Kurierdienste zum Einsatz, die ebenfalls dem Transportpartner-Netzwerk von time:matters angehören.

    "Die Ferienzeit dient der Erholung und sollte daher möglichst stressfrei verlaufen", erklärt time:matters-Geschäftsführer Franz-Joseph Miller, "wir möchten mit unserem Notfallservice dazu beitragen, dass kein Urlaubsstress entsteht - zumindest nicht wegen vergessener Unterlagen oder Gegenstände."

    Die time:matters GmbH ist der Experte für Kurier-, Sameday- und Notfall-Logistik und bietet kundenindividuell massgeschneiderte Logistiklösungen für besonders eilige oder spezielle logistische Aufgaben an. Die Grundlage für time:matters' deutschlandweite und internationale Special Speed Solutions bilden schnellstmögliche und zuverlässige Transporte für hocheilige und besonders wichtige Sendungen per Flugzeug und Bahn sowie auf der Strasse. Hierzu kann time:matters auf das gesamte Linienflugnetz der Deutschen Lufthansa sowie auf zahlreiche Flugverbindungen weiterer Vertragspartner (z. B. Swiss International Air Lines) zugreifen: täglich mehr als 900 kontinentale und über 100 interkontinentale Verbindungen, rund 400 Ziele in 90 Ländern. In Deutschland stehen time:matters darüber hinaus rund 140 ICE- und EC/IC-Bahnhöfe als Stationen zur Verfügung. 2006 eröffnete time:matters im Rahmen der begonnenen weitreichenden Internationalisierung seines Geschäftsmodells in Zürich seine erste ausländische Niederlassung; 2007 folgten weitere Dependancen in Wien und Shanghai. Nach dem Verkauf von Unternehmensanteilen im Jahr 2006 gehört der in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ansässige Logistikspezialist mehrheitlich Fonds des Wachstumsinvestors Buchanan Capital Partners; zu 49 Prozent ist die Lufthansa Cargo AG, aus der time:matters im Jahr 2002 ausgegliedert wurde, weiterhin an dem Unternehmen beteiligt.


ots Originaltext: time:matters
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Weitere Informationen:
Pressestelle time:matters GmbH, Mirjam Berle,
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Gutenbergstrasse 6, D-63263 Neu-Isenburg,
Telefon: +49 (0) 6102 / 36738-868, Telefax: +49 (0) 6102 / 36738-899,
Web: www.time-matters.com, E-Mail: presse@time-matters.com

Buchungs- und Service-Line:
+ 41 (0) 800 timematters (+ 41 (0)800-84 63 62 88)

PR-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH,
Telefon: +49 (0) 611 / 97315-0, E-Mail: team@dripke.de



Weitere Meldungen: time:matters

Das könnte Sie auch interessieren: