Q-Park GmbH & Co. KG

Q-Park veröffentlicht Jahresbericht 2012 und ernennt Interim-CFO

Maastricht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Q-Park reicht seinen Jahresbericht 2012 ein und ernennt Rob Vroom zum Interim-CFO (ab 1. Juli 2013)

Jahresbericht 2012

Q-Park ist mit Umsatzsteigerungen von 7,4 % auf 745,1 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2012, einem operativem Ergebnis in Höhe von 345,1 Millionen Euro und dem von einem externen Gutachter bestätigten Wert der als Finanzanlagen gehaltenen Immobilien zufrieden. Das gesamte Immobilienvermögen-Portfolio wird in der Bilanz mit 5.303,0 Millionen Euro aufgeführt.

Das Nettoergebnis ohne Goodwill-Abschreibungen beträgt 73 Millionen Euro. Jedes Jahr beurteilt Q-Park den Goodwill anhand vom künftigen Veräusserungswert. Für 2012 wurde eine Goodwill-Abschreibung in Höhe von 166,8 Millionen Euro berücksichtigt.

CFO Rob Vroom

Der Aufsichtsrat ernannte vor kurzem Rob Vroom zum Interim-CFO. Rob Vroom wird diese Position ab 1. Juli 2013 einnehmen. Neben umfangreichem internationalem und Immobilien-Know-how, verfügt Rob Vroom über fundierte Erfahrung als Führungskraft und im Bereich der organisatorischen Umstrukturierung.

Zuvor hatte er unter anderem die Position des CFO bei Bouwinvest REIM, Kantoren Fonds Nederland (KFN) und Nutricia inne. Derzeit ist er Managing Partner bei FTC Corporate Finance. Er verfügt über das Fachwissen und die Erfahrung mit umfangreichen Implementierungen im Bereich des Risikomanagements und der Refinanzierungsprozesse. Des Weiteren war er von 2007 - 2011 Vorstandsmitglied der IVBN (Dutch Institutional Property Investors).

Nachhaltigkeitsbericht 2012

Q-Park veröffentlicht gleichzeitig mit dem Jahresbericht seinen Nachhaltigkeitsbericht "Responsible Parking 2012". Beide Berichte sind in holländischer Sprache unter http://www.q-park.com zu finden. Die englischen Fassungen sind in Kürze erhältlich.

Über Q-Park

Q-Park ist einer der führenden Anbieter von Parkeinrichtungen in Europa [http://www.presseportal.de/stichwort/europa/815], die sich entweder im Eigenbesitz des Unternehmens befinden, von ihm verwaltet werden oder bei denen ein gemischtes Geschäftsmodell zur Anwendung kommt. Q-Park ist für seinen Qualitätsansatz bekannt und besitzt ein Portfolio von fast 6.000 Parkeinrichtungen mit mehr als 860.000 Parkplätzen. Das Unternehmen hat eine starke Marktposition in zehn nordwesteuropäischen Ländern: den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Grossbritannien, Frankreich, Irland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Q-Park NV, Ward Vleugels, Aufsichtsratsvorsitzender, +31-433-297-171, cmc@q-park.com

 


Das könnte Sie auch interessieren: