Q-Park GmbH & Co. KG

Großer öffentlicher Rückhalt für gebührenpflichtiges Parken

Maastricht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Eine neue Kundenbefragung von Q-Park, die auf einer Anzahl grosser Parkplätze in Westeuropa durchgeführt wurde, zeigt, dass 86% der Nutzer dieser Parkplätze die Notwendigkeit des gebührenpflichtigen Parkens anerkennen.

Diese Kundenbefragung von 2.142 Parkplatznutzern in zehn Ländern und 38 Q-Park-Parkplätzen in Westeuropa zeigt die Haltung gegenüber gebührenpflichtigem Parken und zeigt, dass man versteht, welche Probleme der Städte damit gelöst werden. Wir empfinden diese Befragungsergebnisse als sehr positiv, weil sie den öffentlichen Rückhalt verdeutlichen, den Q-Park geniesst.

Das Fördern einer nachhaltigen Mobilität ist eines der fünf strategischen Zielsetzungen der Geschäftspolitik des gesellschaftlich verantwortlichen Unternehmens von Q-Park und ist notwendig für eine nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Um hier ein ausgewogenes Wachstum zu erreichen, verfolgt Q-Park eine integrale Mobilitätspolitik, so dass die Park-Bedürfnisse von Besuchern, Bewohnern und Pendlern in Innenstädten optimal befriedigt werden können.

        - 74% wissen, dass reguliertes und gebührenpflichtiges Parken für diese
          Zwecke eingesetzt wird;
        - 76% wissen, dass dies zu einer grösseren Zugänglichkeit und besseren
          Erreichbarkeit von Parkmöglichkeiten und Parkplätzen beiträgt;
        - 66% wissen, dass dies zu einer Förderung des Parkens nahe
          Umsteigemöglichkeiten in öffentliche Verkehrsmittel beiträgt. 

Durch die Abstimmung der Höhe der Parkgebühren auf die Nachfrage nach Parkplätzen, und durch das Hinweisen auf nahegelegene Parkplätze für den "Suchverkehr" finden 86% der Kunden von Q-Park innerhalb von 5 Minuten einen Parkplatz. Das sorgt dann seinerseits dafür, dass die CO2-Emissionen verringert werden.

Auch darüber, wer die Kosten für das Parken in Innenstädten tragen sollte, ist man sich überwiegend einig: 61% sind dafür, dass "der Benutzer zahlt".

Über Q-Park

Q-Park gehört zu den europäischen Parkplatzverwaltern, die eigene bzw. fremde Parkflächen betreiben und/oder verwalten. Q-Park ist ein anerkanntes Qualitäts-Benchmark auf dem Gebiet von Parken und betreibt oder verwaltet mehr, als 5.800 Parkanlagen mit insgesamt 800.000 Parkplätzen und hält eine starken Marktposition in 10 westeuropäischen Ländern: in den Niederlanden, in Deutschland, Belgien, Grossbritannien, Frankreich, Irland, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland.

Kontakt:

Weitere Informationen: Q-Park NV, Corporate Director Marketing,
Sacha Oerlemans, +31-433-297-171, cmc@q-park.com



Weitere Meldungen: Q-Park GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: